40.000
Aus unserem Archiv
Altenkirchen

"Herbst-Fashion" in Altenkirchen: Alles dreht sich um Mode und Autos

Julia Hilgeroth-Buchner

Kuschelige Mode für die kalten Tage und schicke Limousinen: Wenn sich der Altenkirchener Schlossplatz am Sonntag, 8. Oktober, wieder in einen einzigen großen Laufsteg verwandelt, dann wird es für die Besucher einiges zu erleben geben. Die „Herbst-Fashion“ gehört zu den beliebten und bewährten Konzepten im Jahreslauf, wie Katja Lang, Vorsitzende des Aktionskreises, berichtet. „Es ist ein ganz wichtiger, umsatzstarker Tag für unsere Einzelhändler.“

Die Mischung macht's: Die Präsentation von Automodellen und Mode ist für viele Menschen ein Grund, den kommenden Sonntagnachmittag in der Altenkirchener Fußgängerzone zu verbringen. Foto: Julia Hilgeroth-Buchner
Die Mischung macht's: Die Präsentation von Automodellen und Mode ist für viele Menschen ein Grund, den kommenden Sonntagnachmittag in der Altenkirchener Fußgängerzone zu verbringen.
Foto: Julia Hilgeroth-Buchner

Um 11 Uhr geht es offiziell los, die Geschäfte öffnen dann von 13 bis 18 Uhr. Um 14 Uhr beginnt die Modenschau auf dem Schlossplatz. Während des Tages werden überall in der Fußgängerzone die neuesten Automodelle zu sehen sein. Gerade zum Zeitpunkt der Modenschau sei die Stadt immer sehr gut gefüllt, so Lang. Das Nebeneinander aus Mode- und Autopräsentation mache den Aktionstag ebenso attraktiv wie die Möglichkeit, einmal in Ruhe und nach Herzenslust shoppen zu gehen. „Wir haben ja nicht so viele verkaufsoffene Sonntage in Altenkirchen, deshalb wird dieser immer sehr gut angenommen.“

Das Fest werde sich vor allem auf die Oberstadt konzentrieren. „In diesem Jahr müssen wir die Baustelle berücksichtigen. In der Unterstadt fehlen im Moment noch Strom und Wasser, die für die Stände natürlich gebraucht würden.“ Lang bedauert auch, dass die großen Werbebanner nicht die neunte, sondern die siebte Veranstaltung ausweisen. „Das lag an einem kommunikativen Missverständnis beim Druck. Der Fehler ist in weiten Teilen inzwischen korrigiert.“

Es soll der „Herbst-Fashion“ trotzdem an nichts fehlen. „Wir haben in diesem Jahr ein verstärktes kulinarisches Angebot. Es wird unter anderem Imbissstände, aber auch Flammkuchen, Crêpes, eine Waffelbäckerei und eine Cocktailbar geben.“ Bei der kombinierten Fashion- und Auto-Schau wirken Herrenmoden Iserlohe, „Chill“, „Rock'n Hose“, das Modehaus Koch und alle Altenkirchener Autohäuser mit. „Das Konzept zieht nach wie vor, daran wollen wir sehr gerne festhalten“, bilanziert die Aktionskreis-Chefin. Und wenn das Wetter stimmt, dann steht einem schönen Herbsttag in Altenkirchens City eigentlich nichts mehr im Wege.

Von unserer Mitarbeiterin Julia Hilgeroth-Buchner

Altenkirchen Betzdorf
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Ihre Ansprechpartner in der Redaktion
Markus Kratzer (kra)
Redaktionsleiter
Tel 02681/9543-21
E-Mail
Volker Held (vh)
stv. Redaktionsleiter
VG Altenkirchen
Tel 02681/9543-33
E-Mail
Elmar Hering (elm)
Redakteur
VG Wissen & Hamm
Tel 02681/9543-13
E-Mail
Andreas Neuser (an)
Redakteur
VG Betzdorf, Gebhardshain
Tel 02741/9200-68
E-Mail
Daniel Weber (daw)
Redakteur  
VG Daaden, Gebhardshain, Stadt Herdorf
Tel 02741/9200-67
E-Mail
Peter Seel (sel)
Redakteur VG Kirchen
Tel 02741/9200-65
E-Mail
Sonja Roos (sr)
Redakteurin VG Hamm
Tel 02681/9543-19
E-Mail
Beate Christ (bc)
Reporterin VG Flammersfeld
Tel 0170/2110166
E-Mail
Online regional
Markus Eschenauer Markus Eschenauer (me)
Online regional
Tel. 02602/160474
E-Mail
epaper-startseite
Regionalwetter Westerwald
Mittwoch

12°C - 27°C
Donnerstag

13°C - 29°C
Freitag

16°C - 30°C
Samstag

14°C - 25°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach