40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Altenkirchen/Betzdorf
  • » Geld sparen und CO²-Emissionen senken: Ausschüsse plädieren für Energieberatung
  • Aus unserem Archiv
    Wissen

    Geld sparen und CO²-Emissionen senken: Ausschüsse plädieren für Energieberatung

    Wenn die Verbandsgemeinde Wissen bei einigen ihrer Liegenschaften konsequent auf Energieeffizienz setzt, lassen sich dadurch jährlich rund 18.600 Euro einsparen. Das käme zugleich dem Klimaschutz zugute, denn der Kohlendioxid-Ausstoß würde sich um etwa 60 Tonnen jährlich reduzieren. Diese Zahlen präsentierte Stefan Glässner, Klimaschutzmanager des Kreises, in der gemeinsamen Sitzung des Bauausschusses und des Ausschusses für Umwelt, Regionalentwicklung und Demografie.

    Die renovierte Kita in Birken-Honigsessen gehört nicht zu den schlimmsten Energiefressern. Dennoch wäre eine Untersuchung ratsam. Archivfoto: Hering
    Die renovierte Kita in Birken-Honigsessen gehört nicht zu den schlimmsten Energiefressern. Dennoch wäre eine Untersuchung ratsam. Archiv
    Foto: Hering

    Schon im vergangenen Jahr hatte Ratsmitglied Friedrich Hagemann (Grüne) diese Untersuchung beantragt. Er hob besonders den möglichen Einspareffekt durch einen hydraulischen Abgleich der jeweiligen Heizungsanlage hervor.

    Konkret nahmen Glässner und Energieberater Peter Müller die fünf Kitas in Trägerschaft der VG sowie die Franziskus-Grundschule inklusive Turnhalle unter die Lupe. Herausgekommen ist eine Grobanalyse, die vor allem auf Berechnungen und Vergleichen beruht. Laut Glässner offenbaren die Zahlen zum Beispiel, dass zwei Kitas überdurchschnittlich viel Strom verbrauchen (Löwenzahn in Katzwinkel und St. Katharina in Schönstein) und dass die Turnhalle der Franziskus-Grundschule durch ihren überdurchschnittlichen Wärmebedarf auffällt. Entsprechende Maßnahmen, so Glässner, fangen schon bei der LED-Beleuchtung an, kosten nicht viel und amortisieren sich nach wenigen Jahren. Bei der Finanzierung könne die Verbandsgemeinde auf staatliche Unterstützung bauen, fügte der Klimaschutzmanager hinzu und stellte kurz eine Auswahl von insgesamt 23 öffentlichen Förderprogrammen vor. Die möglichen Förderquoten variieren zumeist zwischen 30 und 50 Prozent.

    Bürgermeister Michael Wagener erklärte den hohen Stromverbrauch der Kita Katzwinkel: „Das ist unsere einzige Kita, in der noch selbst voll gekocht wird.“ Gleichwohl müsse dort angesetzt werden, zumal die Sanierung der Kita Löwenzahn für 2018 ohnehin auf der Agenda stehe. Etwas überrascht habe ihn der erhöhte Verbrauch von Wärmeenergie bei der Turnhalle der Wissener Grundschule, so Wagener: „Die haben wir doch erst vor ein paar Jahren runderneuert.“

    Wie von Stefan Glässner vorgeschlagen, sprachen sich die Ausschussmitglieder einstimmig dafür aus, einen Energieberater mit eingehenderen Untersuchungen zu beauftragen. Im Blickfeld stehen in erster Linie die drei Kitas in Katzwinkel, Schönstein und Birken-Honigsessen sowie die Turnhalle der Grundschule.

    Von unserem Redakteur Elmar Hering

    Rathaus: Fristen eingehalten

    Zum Thema Rathaus teilte der Bürgermeister mit, dass inzwischen die Ergebnisse aller vier geforderten Untersuchungen vorliegen und fristgerecht an die ADD weitergeleitet wurden (Lebenszykluskosten für Neubau, ehemaliges Katasteramt, alte Realschule und Sanierung des jetzigen Rathauses).

    Priorität habe nach wie vor das Katasteramt.

    Altenkirchen Betzdorf
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Anzeige
     
    Ihre Ansprechpartner in der Redaktion
    Markus Kratzer (kra)
    Redaktionsleiter
    Tel 02681/9543-21
    E-Mail
    Volker Held (vh)
    stv. Redaktionsleiter
    VG Altenkirchen
    Tel 02681/9543-33
    E-Mail
    Elmar Hering (elm)
    Redakteur
    VG Wissen & Hamm
    Tel 02681/9543-13
    E-Mail
    Andreas Neuser (an)
    Redakteur
    VG Betzdorf, Gebhardshain
    Tel 02741/9200-68
    E-Mail
    Daniel Weber (daw)
    Redakteur  
    VG Daaden, Gebhardshain, Stadt Herdorf
    Tel 02741/9200-67
    E-Mail
    Peter Seel (sel)
    Redakteur VG Kirchen
    Tel 02741/9200-65
    E-Mail
    Sonja Roos (sr)
    Redakteurin VG Hamm
    Tel 02681/9543-19
    E-Mail
    Beate Christ (bc)
    Reporterin VG Flammersfeld
    Tel 0170/2110166
    E-Mail
    Online regional
    Markus Eschenauer

    Regio-CvD Online

    Markus Eschenauer

    Mail | 02602/160 474

    Regio-Reporterin
    Sabrina Rödder

    Regio-Reporterin

    Sabrina Rödder

    Mail | 0170/6137957

    epaper-startseite
    Regionalwetter Westerwald
    Donnerstag

    1°C - 4°C
    Freitag

    0°C - 4°C
    Samstag

    0°C - 3°C
    Sonntag

    0°C - 3°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach