40.000
Aus unserem Archiv
Freusburg

Freusburger Kita Wirbelwind überbrachte Wohnungslosen Geschenke

„Wohin damit?“, fragte die fünfjährige Zoe, die mit zwei weiteren Kindern aus der Freusburger Kindertagesstätte Wirbelwind mit vielen Geschenken ins Café Patchwork kam. Barbara Wied, Verantwortliche im Tagesaufenthalt für wohnungslose Menschen der Diakonie in Südwestfalen, begrüßte die Gäste und half beim Tragen. Päckchen sammelten sie für Weihnachten, für Menschen, denen es nicht so gut geht. Zusammen mit Luis und Pia legte Zoe die Geschenke schön ordentlich unter den Weihnachtsbaum. Die Idee, Päckchen für Erwachsene zu packen, setzt die Kita seit einigen Jahren um. Immer zu Weihnachten werden im Rahmen der Aktion „Ein Stück Wärme im Karton“ Geschenkpäckchen gesammelt für bedürftige Menschen.

Kleine beschenken die Großen: Die Idee, Päckchen für Erwachsene zu packen, setzt die Freusburger Kita Wirbelwind seit einigen Jahren um. Immer zu Weihnachten werden im Rahmen der Aktion „Ein Stück Wärme im Karton“ Geschenkpäckchen gesammelt für bedürftige Menschen.  Foto: Kita Wirbelwind
Kleine beschenken die Großen: Die Idee, Päckchen für Erwachsene zu packen, setzt die Freusburger Kita Wirbelwind seit einigen Jahren um. Immer zu Weihnachten werden im Rahmen der Aktion „Ein Stück Wärme im Karton“ Geschenkpäckchen gesammelt für bedürftige Menschen.
Foto: Kita Wirbelwind

„Es ist uns wichtig, uns sozial zu engagieren und den Kindern dieses Engagement auch ganz praktisch vorzuleben, ja noch mehr, sie richtig einzubeziehen“, sagte Erzieherin Anja Haas, die mit ihrer Kollegin Rebecca Katschewitz die Kinder begleitete. Und so blieb es auch nicht nur bei der Übergabe der Geschenke – die Kleinen durften auch hinter die Kulissen blicken, in die Küche, in den Raum mit den vielen Waschmaschinen, in die Duschräume, das kleine Fernsehzimmer und in den Ruheraum. Da wurde das Feldbett für das kurze Nickerchen zwischendurch kurzerhand für ein Trampolin gehalten. Mit Kinderaugen sieht man manches anders.

Was ist drin in den Päckchen? „Wir haben keine genauen Wünsche geäußert. Außer verderblichen Lebensmitteln könnte alles drin sein, was man als Erwachsener in der kalten Jahreszeit brauchen kann – neben Hygieneartikeln sind Schals, Mützen und Handschuhe beliebte Geschenke“, verriet Barbara Wied, die der Weihnachtsfeier an Heiligabend entgegenfieberte. Es gab ein besonderes Weihnachtsessen, ein Gospelkonzert, und dann wurden die Geschenke an die Empfänger verteilt. In jedem Jahr ist die Feier ein Highlight.

Haas und Katschewitz freuten sich, dass sie zusammen mit den Kindern und ihren Familien hier so ganz unmittelbar helfen und etwas Gutes tun konnten. Die Aktion erforderte neben dem Engagement vieler auch ein hohes Maß an Flexibilität.

Altenkirchen Betzdorf
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Ihre Ansprechpartner in der Redaktion
Markus Kratzer (kra)
Redaktionsleiter
Tel 02681/9543-21
E-Mail
Volker Held (vh)
stv. Redaktionsleiter
VG Altenkirchen
Tel 02681/9543-33
E-Mail
Elmar Hering (elm)
Redakteur
VG Wissen & Hamm
Tel 02681/9543-13
E-Mail
Andreas Neuser (an)
Redakteur
VG Betzdorf, Gebhardshain
Tel 02741/9200-68
E-Mail
Daniel Weber (daw)
Redakteur  
VG Daaden, Gebhardshain, Stadt Herdorf
Tel 02741/9200-67
E-Mail
Peter Seel (sel)
Redakteur VG Kirchen
Tel 02741/9200-65
E-Mail
Sonja Roos (sr)
Redakteurin VG Hamm
Tel 02681/9543-19
E-Mail
Beate Christ (bc)
Reporterin VG Flammersfeld
Tel 0170/2110166
E-Mail
Online regional
Markus Eschenauer Markus Eschenauer (me)
Online regional
Tel. 02602/160474
E-Mail
epaper-startseite
Regionalwetter Westerwald
Dienstag

14°C - 29°C
Mittwoch

13°C - 28°C
Donnerstag

13°C - 29°C
Freitag

15°C - 29°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach