40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Altenkirchen/Betzdorf
  • » Europawoche in Hamm ist eröffnet
  • Aus unserem Archiv
    Hamm

    Europawoche in Hamm ist eröffnet

    Von zahlreichen Aktionen und Projekten wird die Sonntag eröffnete und bis Freitag, 7. Mai, andauernde Europawoche begleitet. Geboten wird ein ambitioniertes Programm zur Förderung des Miteinanders der Generationen.

    Hamm - Von zahlreichen Aktionen und Projekten wird die Sonntag eröffnete und bis Freitag, 7. Mai, andauernde Europawoche begleitet. Geboten wird ein ambitioniertes Programm zur Förderung des Miteinanders der Generationen.


    In der Trägerschaft kooperiert der Pflegedienst Bauernfeind mit dem Kompetenznetzwerk Westerwald, der Verbands- und Ortsgemeinde Hamm sowie der Volksbank Hamm. Weiter wirken örtliche und überörtliche Vereine und Institutionen an verschiedenen Schauplätzen mit. Ziel ist, die Bevölkerung für die Veränderungen in der demografischen Entwicklung zu sensibilisieren, das Miteinander im interkulturellen Bereich sowie unter den Generationen zu fördern und zu erhalten.

     

    Das Programm am Montag: 14.30 Uhr: Vernissage der Bilderausstellung vom Malwettbewerb für Jung und Alt „Was können wir voneinander lernen?“ in der Volksbank Hamm, Lindenallee (Auswahl der schönsten Bilder am 7. Mai im Kulturhaus).
    15.30 Uhr: Offene Sprechstunde und Infostand des Mobilen Beraterteams Wohnen „Wo und wie will ich wohnen, wenn ich älter bin?“, Kulturhaus.
    16.30 Uhr: Führung durch die Ausstellung „Wohnprojekte in Rheinland-Pfalz“.
    17 bis 19 Uhr: Referate zum Kompetenznetzwerk Wohnen, zur Demografieentwicklung und zu zukunftsorientierten Wohnformen in ländlichen Regionen, Kulturhaus (Referentinnen: Christine Peters, Pflegedienst Bauernfeind; Dr. Marie-Therese Krings-Heckemeier, empirica-Institut Berlin).
    19.30 bis 21 Uhr: Vorträge „Lernen mit allen Sinnen in jedem Alter – Hörverarbeitung ab 50 plus“ und „Die ADS-Lüge“, Volksbank, Lindenallee (Referent: Joachim Schilling, Institut Train Your Brain, Eppstein).

    Mehr dazu lesen Sie in der Montagausgabeder Rhein-Zeitung für den Kreis Altenkirchen.

     

     

     

    Altenkirchen Betzdorf
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
     
    Ihre Ansprechpartner in der Redaktion
    Markus Kratzer (kra)
    Redaktionsleiter
    Tel 02681/9543-21
    E-Mail
    Volker Held (vh)
    stv. Redaktionsleiter
    VG Altenkirchen
    Tel 02681/9543-33
    E-Mail
    Elmar Hering (elm)
    Redakteur
    VG Wissen & Hamm
    Tel 02681/9543-13
    E-Mail
    Andreas Neuser (an)
    Redakteur
    VG Betzdorf, Gebhardshain
    Tel 02741/9200-68
    E-Mail
    Daniel Weber (daw)
    Redakteur  
    VG Daaden, Gebhardshain, Stadt Herdorf
    Tel 02741/9200-67
    E-Mail
    Peter Seel (sel)
    Redakteur VG Kirchen
    Tel 02741/9200-65
    E-Mail
    Sonja Roos (sr)
    Redakteurin VG Hamm
    Tel 02681/9543-19
    E-Mail
    Beate Christ (bc)
    Reporterin VG Flammersfeld
    Tel 0170/2110166
    E-Mail
    Online regional
    Markus Eschenauer

    Regio-CvD Online

    Markus Eschenauer

    Mail | 02602/160 474

    Regio-Reporterin
    Sabrina Rödder

    Regio-Reporterin

    Sabrina Rödder

    Mail | 0170/6137957

    epaper-startseite
    Regionalwetter Westerwald
    Freitag

    1°C - 9°C
    Samstag

    3°C - 6°C
    Sonntag

    3°C - 6°C
    Montag

    2°C - 5°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach