40.000
Aus unserem Archiv
Kirchen/Betzdorf

Defekte Fliesen: Molzbergbad öffnet für Schwimmer später

Bis Freitag, 10. September, sollte das Molzbergbad wegen Revisionsarbeiten geschlossen bleiben. Doch wird die Eröffnung für den Badbereich wegen defekter Fliesen um eine Woche verschoben.

Im Molzbergbad haben sich auf dem Boden der Becken Fliesen gelöst. Diese müssen nun erneuert werden. Festgestellt wurde der Schaden bei der jährlichen Revision. So muss die Eröffnung des Bades um eine Woche auf den 19. September verschoben werden, so Christoph Weber (rechts, Geschäftsführer Molzbergbad) und Betriebsleiter Zeki Yaman.
Im Molzbergbad haben sich auf dem Boden der Becken Fliesen gelöst. Diese müssen nun erneuert werden. Festgestellt wurde der Schaden bei der jährlichen Revision. So muss die Eröffnung des Bades um eine Woche auf den 19. September verschoben werden, so Christoph Weber (rechts, Geschäftsführer Molzbergbad) und Betriebsleiter Zeki Yaman.
Foto: Andreas Neuser

Nachdem man das Wasser aus den Becken abgelassen hatte, entdeckte man im großen Bereich unterhalb des Sprungbretts lose Fliesen. Nach Überprüfung fand man lose Fliesen auf einer Fläche von rund 15 Quadratmetern. Alle anderen Fliesen, so Christoph Weber, Geschäftsführer der Molzbergbad GmbH, seien kontrolliert worden. Doch dort fand man keine Fehler. Ebenso gibt es lose Fliesen, wieder auf einer Fläche von rund 15 Quadratmetern, im Multifunktionsbecken. Diese Fläche ist bereits neu gefliest. Im großen Becken geht man heute an die Arbeit. Da der Fliesenkleber und die Verfugung eine gewisse Trocknungszeit benötigen, kann das Schwimmbad erst zum 19. September geöffnet werden. Zudem muss neben der Trocknungszeit im Fliesenbereich berücksichtigt werden, dass das Füllen des großen Beckens mit Wasser (rund 700 Kubikmeter) und dessen Erwärmung einige Zeit dauert. Die Sauna öffnet hingegen planmäßig am Samstag, 12. September.

Warum sich die Fliesen am Beckenboden gelöst haben, das ist unklar. Bei den Jahresrevisionen seit 2012 wurden keine Unregelmäßigkeiten festgestellt, so Weber. Erst jetzt bei der vierten Revision zeigte sich der Schaden. Da die Ursache derzeit unbekannt ist, ist auch unklar, ob dieser Schaden eine Sache der Gewährleistung ist.

Dass sich in einem Schwimmbad einmal Fliesen lösen, so der Geschäftsführer, sei nicht ungewöhnlich. Das passiere aber eher im ersten Jahr, wenn unsauber gearbeitet wurde. Und wenn sich Fliesen lösen, dann passiere das auch eher an den Wänden und nicht auf dem Beckenboden. Andreas Neuser

Altenkirchen Betzdorf
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Ihre Ansprechpartner in der Redaktion
Markus Kratzer (kra)
Redaktionsleiter
Tel 02681/9543-21
E-Mail
Volker Held (vh)
stv. Redaktionsleiter
VG Altenkirchen
Tel 02681/9543-33
E-Mail
Elmar Hering (elm)
Redakteur
VG Wissen & Hamm
Tel 02681/9543-13
E-Mail
Andreas Neuser (an)
Redakteur
VG Betzdorf, Gebhardshain
Tel 02741/9200-68
E-Mail
Daniel Weber (daw)
Redakteur  
VG Daaden, Gebhardshain, Stadt Herdorf
Tel 02741/9200-67
E-Mail
Peter Seel (sel)
Redakteur VG Kirchen
Tel 02741/9200-65
E-Mail
Sonja Roos (sr)
Redakteurin VG Hamm
Tel 02681/9543-19
E-Mail
Beate Christ (bc)
Reporterin VG Flammersfeld
Tel 0170/2110166
E-Mail
Online regional
Markus Eschenauer Markus Eschenauer (me)
Online regional
Tel. 02602/160474
E-Mail
epaper-startseite
Regionalwetter Westerwald
Dienstag

9°C - 25°C
Mittwoch

9°C - 23°C
Donnerstag

9°C - 21°C
Freitag

7°C - 19°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach