40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Altenkirchen/Betzdorf
  • » Daaden bietet Köstliches aus der Knolle
  • Aus unserem Archiv
    Daaden

    Daaden bietet Köstliches aus der Knolle

    Hans und Liesel, die schmucken Strohpuppen am Kreisel in der Stadtmitte, verkünden es schon seit Tagen: In Daaden steht das Herbstfest vor der Tür. Am Samstag und Sonntag, 23. und 24. September, steigt in der jungen Stadt an der Daade wieder das größte aller Feste im Jahreslauf.

    Hans und Liesel, die beliebten Daadener Strohpuppen, haben ihre schmucke Tracht angelegt und laden am Kreisel zum Herbstfest ein. „Gastfreundlich, gesellig und gut gelaunt, ideenreich und kreativ“ – so will sich die junge Stadt ihren Gästen am vierten September-Wochenende präsentieren.  Foto: Aktionskreis Daaden
    Hans und Liesel, die beliebten Daadener Strohpuppen, haben ihre schmucke Tracht angelegt und laden am Kreisel zum Herbstfest ein. „Gastfreundlich, gesellig und gut gelaunt, ideenreich und kreativ“ – so will sich die junge Stadt ihren Gästen am vierten September-Wochenende präsentieren.
    Foto: Aktionskreis Daaden

    Längst ist die beliebte Veranstaltung „rund um die Kartoffel“ auch über das Daadener Land hinaus bei vielen Besuchern ein fester Termin. Zum Auftakt gibt es – wie in den Vorjahren – am Samstag, 23. September, ein Radrennen des RSV Daadetal. Um 16 Uhr startet im Zentrum der „4. MTB-City-Sprint“ für Kinder, Jugendliche, Hobby- und Freizeitbiker (Infos dazu unter www.rsv-daadetal.de). Bei der anschließenden „After-Race-Party“ am Gasthof Koch darf dann bei Livemusik, Essen und Trinken bis in den Abend gefeiert werden.

    Am Sonntag, 24. September, steigt dann das eigentliche Herbstfest in der Stadtmitte. Ab 11 Uhr locken zahlreiche Stände mit Handwerk, Schmuck, Kunst und Dekosachen, und von 13 bis 18 Uhr haben auch die Geschäfte geöffnet. Die Daadener Einzelhändler und Gastronomiebetriebe haben sich in Zusammenarbeit mit Vereinen, Schulen und Kindergärten auch in diesem Jahr wieder einige Überraschungen und Aktionen einfallen lassen. Das kulinarische Angebot geht weit über Kartoffelprodukte hinaus, aber natürlich ist – getreu dem Motto – fast alles zu finden, was man aus der tollen Knolle machen kann: von frischen Chips über Pommes Frites, Reibekuchen, Ofenkartoffeln bis hin zu den beliebten Kartoffelklößen. Auch die Kartoffelprinzessinnen sind wieder unterwegs, um den Besuchern Kartoffelschnaps zu kredenzen. Am Nachmittag stehen zum Kaffee weitere Leckereien bereit. „Alles in allem dürfte für jeden Geschmack etwas dabei sein“, freut sich der Vorsitzende des Daadener Aktionskreises, Samy Luckenbach.

    Wer es sportlich mag, der kann beim Lasergewehrschießen des Schützenvereins seine Treffsicherheit unter Beweis stellen. Darüber hinaus wird sich der Judo- und Ju-Jutsu-Verein Daaden mit seinem Sportangebot präsentieren.

    Für die kleinen Festbesucher gibt es Kinderschminken, ein Karussell und die beliebte Riesenhüpfburg, die in diesem Jahr von der Jugendfeuerwehr betreut wird. Musikalisch ist neben der Jugend der Daadetaler Knappenkapelle diesmal das Duo „Schneeweißchen und Rosenrot“ mit von der Partie. Ferner tritt wieder die Band „Ralph Dee & Friends“ zugunsten der Freunde der Gielerother Kinderkrebshilfe auf. Letztgenannte sind zudem mit den „Markt-Omas“ vertreten, die Selbstgemachtes anbieten. Bestens bewährt hat sich in Daaden der Shuttle-Service: Ein Bus bringt die Gäste bequem auch bis zum Möbelhaus Heidrich und ins Kirdorf zu Trapp-Leuchten. „So kann man mit einmal Parken alles erkunden“, sagt Luckenbach. Der Aktionskreis-Vorsitzende freut sich bereits auf das Festwochenende und viele Gäste und Besucher aus nah und fern. Er verspricht „ein gemütliches und unterhaltsames Fest in netter Gesellschaft und angenehmer Atmosphäre“. daw

    Altenkirchen Betzdorf
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Anzeige
     
    Ihre Ansprechpartner in der Redaktion
    Markus Kratzer (kra)
    Redaktionsleiter
    Tel 02681/9543-21
    E-Mail
    Volker Held (vh)
    stv. Redaktionsleiter
    VG Altenkirchen
    Tel 02681/9543-33
    E-Mail
    Elmar Hering (elm)
    Redakteur
    VG Wissen & Hamm
    Tel 02681/9543-13
    E-Mail
    Andreas Neuser (an)
    Redakteur
    VG Betzdorf, Gebhardshain
    Tel 02741/9200-68
    E-Mail
    Daniel Weber (daw)
    Redakteur  
    VG Daaden, Gebhardshain, Stadt Herdorf
    Tel 02741/9200-67
    E-Mail
    Peter Seel (sel)
    Redakteur VG Kirchen
    Tel 02741/9200-65
    E-Mail
    Sonja Roos (sr)
    Redakteurin VG Hamm
    Tel 02681/9543-19
    E-Mail
    Beate Christ (bc)
    Reporterin VG Flammersfeld
    Tel 0170/2110166
    E-Mail
    Online regional
    Markus Eschenauer

    Regio-CvD Online

    Markus Eschenauer

    Mail | 02602/160 474

    Regio-Reporterin
    Sabrina Rödder

    Regio-Reporterin

    Sabrina Rödder

    Mail | 0170/6137957

    epaper-startseite
    Regionalwetter Westerwald
    Freitag

    4°C - 12°C
    Samstag

    1°C - 6°C
    Sonntag

    2°C - 5°C
    Montag

    3°C - 5°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach