40.000
Aus unserem Archiv
Niederfischbach

Brand verwüstet Wohnhaus am Tüschebacher Weiher

Eine junge Mutter und ihre zweieinhalbjährigen Zwillingskinder sind am Montag gegen 9.30 Uhr mit Rauchgasvergiftungen aus einem brennenden Wohnhaus in Tüschebachs Mühle – im Niederfischbacher Ortsteil Eicherhof – gerettet und ins Krankenhaus gebracht worden. Im Dachgeschoss, vermutlich im dortigen Kinderzimmer, war in dem Fachwerkgebäude, einem der ältesten des Weilers, um etwa 9.15 Uhr ein Feuer ausgebrochen und verbreitete sich rasch im ganzen Dachstuhl.

Dicke Rauchschwaden stiegen weithin sichtbar in den Himmel. Schnell waren die Löschzüge der Feuerwehren Kirchen, Harbach, Niederfischbach, Friesenhagen, Wehbach und Brachbach mit fast 70 Einsatzkräften vor Ort und löschten das Haus von zwei Seiten aus: Von vorne, wo die Feuerwehren im Hof des angrenzenden Baumarkts Kaiser eine Atemschutz-Sammelstelle einrichteten; sowie von oben, vom Tüschebacher Weiher aus. Eine Stunde später kam auch die Feuerwehr Freudenberg und brachte ihre Drehleiter in Stellung – als Ergänzung zu der aus Kirchen. Auch DRK, Rettungswagen und Polizei waren im Einsatz.

Das Haus trug durch Feuer, Rauch und Löschwasser schwere Schäden davon. Auch wurden beide Seiten des Giebeldaches aufgerissen, damit die Feuerwehrleute auch an die letzten Brandnester herankommen konnten. Nach ersten Schätzungen dürfte der entstandene Schaden bei über 150.000 Euro liegen. „Ob das alte Haus überhaupt wieder bewohnbar sein wird, ist fraglich“, erklärte der Wehrleiter der Verbandsgemeinde Kirchen, Einsatzleiter Dietmar Urrigshardt im RZ-Gespräch. Wodurch der Brand ausgelöst wurde, ist noch unklar. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei Betzdorf dauern noch an. Da die Einsatzstelle direkt am Weiher liegt, hatte die Feuerwehr keinen Mangel an Löschwasser. Die Löscharbeiten dauerten bis in den Nachmittag, eine Brandwache wurde bis in den Abend abgestellt. Peter Seel

Altenkirchen Betzdorf
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Ihre Ansprechpartner in der Redaktion
Markus Kratzer (kra)
Redaktionsleiter
Tel 02681/9543-21
E-Mail
Volker Held (vh)
stv. Redaktionsleiter
VG Altenkirchen
Tel 02681/9543-33
E-Mail
Elmar Hering (elm)
Redakteur
VG Wissen & Hamm
Tel 02681/9543-13
E-Mail
Andreas Neuser (an)
Redakteur
VG Betzdorf, Gebhardshain
Tel 02741/9200-68
E-Mail
Daniel Weber (daw)
Redakteur  
VG Daaden, Gebhardshain, Stadt Herdorf
Tel 02741/9200-67
E-Mail
Peter Seel (sel)
Redakteur VG Kirchen
Tel 02741/9200-65
E-Mail
Sonja Roos (sr)
Redakteurin VG Hamm
Tel 02681/9543-19
E-Mail
Beate Christ (bc)
Reporterin VG Flammersfeld
Tel 0170/2110166
E-Mail
Online regional
Markus Eschenauer Markus Eschenauer (me)
Online regional
Tel. 02602/160474
E-Mail
epaper-startseite
Regionalwetter Westerwald
Samstag

-3°C - 10°C
Sonntag

1°C - 8°C
Montag

1°C - 6°C
Dienstag

0°C - 4°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach