40.000
Aus unserem Archiv
Molzhain

Bobbycarrennen und eine feuchte Schwammrallye in Molzhain

Nun schon zum fünften Mal fand am Sonntag das inzwischen sehr beliebte Dorf- und Familienfest der Molzhainer Dorfmusikanten im und am Bürgerhaus des Ortes statt. Fast 200 Gäste waren hierher gekommen. Der Vorstand der Dorfmusikanten hatte diese Idee vor einigen Jahren umgesetzt, um mehr für die Familien und die Jugend im Dorf zu tun. Die Resonanz war bisher immer sehr gut. Es stand auch der Gedanke dahinter, mehr junge Leute für die Musik im Verein zu begeistern.

Die Molzhainer Dorfmusikanten sorgten für die richtige Musik bei ihrem Dorf- und Familienfest.  Foto: Regina Brühl
Die Molzhainer Dorfmusikanten sorgten für die richtige Musik bei ihrem Dorf- und Familienfest.
Foto: Regina Brühl

Es waren auch der Steinebacher Musikverein und die Bläserklasse (6. Klasse) des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums Betzdorf-Kirchen der Einladung der Dorfmusikanten gefolgt und ergänzten das Programm glänzend. Im Bürgerhaus Molzhain wurde für alles bestens gesorgt: Nicht nur für das leibliche Wohl, um das sich Imbisschef Uli Weber kümmerte, sondern es gab auch für die kleinen Gäste eine Bastelecke, dazu eine Mal- und eine Leseecke. Auch Kinderschminken wurde wieder angeboten.

Das Highlight war eine Dorfolympiade, wobei es ein Bobbycarrennen und eine Schwammrallye gab – bei der ein triefend nasser Schwamm aus einem vollen Eimer in einen leeren Eimer in 50 Meter Entfernung gebracht und ausgewrungen werden musste. Eine feuchte Angelegenheit, die den begeisterten Besuchern viel Spaß machte. Das galt auch für das Teebeutelwerfen und das Besenstilrennen – wobei die Besenstile aufrecht auf der flachen Hand ins Ziel gebracht werden mussten.

Alles in allem war es ein sehr erfolgreicher Sonntag für alle Beteiligten. Vorsitzender Sebastian Schuhen betonte, dass besonders auch junge Leute bei den Molzhainer Dorfmusikanten immer willkommen sind, um gemeinsam Musik zu machen – auch Wiedereinsteiger, die irgendwann einmal ein Instrument zu spielen begonnen haben und nun wieder loslegen möchten. Schuhen dankte den zahlreichen Helfern, die wieder ehrenamtlich für die Dorfgemeinschaft Zeit hatten. „Nächstes Jahr wird das Fest noch größer gefeiert“, kündigte er an, „denn dann feiern wir 30 Jahre Dorfmusikanten!“

Nähere Infos über die Molzhainer Dorfmusikanten, auch wegen Schnupperproben für Neu- oder Wiedereinsteiger, bei Sebastian Schuhen unter Telefon 0170/486 21 79

Von unserer Mitarbeiterin Regina Brühl

Altenkirchen Betzdorf
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
 
Ihre Ansprechpartner in der Redaktion
Markus Kratzer (kra)
Redaktionsleiter
Tel 02681/9543-21
E-Mail
Volker Held (vh)
stv. Redaktionsleiter
VG Altenkirchen
Tel 02681/9543-33
E-Mail
Elmar Hering (elm)
Redakteur
VG Wissen & Hamm
Tel 02681/9543-13
E-Mail
Andreas Neuser (an)
Redakteur
VG Betzdorf, Gebhardshain
Tel 02741/9200-68
E-Mail
Daniel Weber (daw)
Redakteur  
VG Daaden, Gebhardshain, Stadt Herdorf
Tel 02741/9200-67
E-Mail
Peter Seel (sel)
Redakteur VG Kirchen
Tel 02741/9200-65
E-Mail
Sonja Roos (sr)
Redakteurin VG Hamm
Tel 02681/9543-19
E-Mail
Beate Christ (bc)
Reporterin VG Flammersfeld
Tel 0170/2110166
E-Mail
Online regional
Markus Eschenauer Markus Eschenauer (me)
Online regional
Tel. 02602/160474
E-Mail
epaper-startseite
Regionalwetter Westerwald
Montag

-4°C - 5°C
Dienstag

-4°C - 6°C
Mittwoch

-5°C - 4°C
Donnerstag

-7°C - 3°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach