40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Altenkirchen/Betzdorf
  • » Betzdorfer Gymnasiast einer der besten Chemieschüler in Deutschland
  • Aus unserem Archiv
    Betzdorf

    Betzdorfer Gymnasiast einer der besten Chemieschüler in Deutschland

    Andreas Ohligschläger (17) aus Grünebach gehört erneut zu den besten Chemieschülern in Deutschland. Der Schüler des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums Betzdorf-Kirchen ist zu einem Vorbereitungsseminar für die 43. Internationale Chemie-Olympiade in Ankara, Türkei eingeladen worden. An diesem Auswahlseminar in Kiel nehmen die bundesweit 16 besten Chemieschüler teil. Lediglich vier qualifizieren sich für die Teilnahme an der Chemie-Olympiade, die im Juli in der Türkei stattfindet.

    Elemente und Stoffe, Formeln und Experimente sind „seine Sache“: Andreas Ohligschläger gehört zu Deutschlands besten Chemieschülern.
    Elemente und Stoffe, Formeln und Experimente sind „seine Sache“: Andreas Ohligschläger gehört zu Deutschlands besten Chemieschülern.
    Foto: Markus Döring

    Betzdorf - Andreas Ohligschläger (17) aus Grünebach gehört erneut zu den besten Chemieschülern in Deutschland. Der Schüler des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums Betzdorf-Kirchen ist zu einem Vorbereitungsseminar für die 43. Internationale Chemie-Olympiade in Ankara, Türkei eingeladen worden. An diesem Auswahlseminar in Kiel nehmen die bundesweit 16 besten Chemieschüler teil. Lediglich vier qualifizieren sich für die Teilnahme an der Chemie-Olympiade, die im Juli in der Türkei stattfindet.

     

     

    Um beim Seminar in Kiel überhaupt dabei zu sein, musste das Grünebacher Chemie-Ass mehrere Auswahlrunden bestehen – darunter umfangreiche theoretische und praktische Prüfungen in Göttingen zusammen mit 60 weiteren Schülern aus ganz Deutschland.
    Neben Chemie mache ihm Mathematik besonders viel Spaß, sagt Ohligschläger. Sein Interesse an Chemie wurde in der neunten Klasse geweckt. Er erinnert sich an Versuche mit Holz. „Wann brennt es am besten?“, war eine Frage im Unterricht bei Lehrer Rainer Behnke. Da sprang bei Andreas Ohligschläger offenbar der Funke über.
    Schulleiter Manfred Weber kann sich nicht erinnern, dass ein Schüler des Gymnasiums in einem Naturwissenschaftswettbewerb jemals so weit gekommen ist. Auch Stammkursleiter Wilfried Schroth, der Andreas seit der Jahrgansstufe 11 unterrichtet, ist voll der Lobes über seinen Schüler. Übrigens: Heute bekommt Andreas sein Abiturzeugnis. Er möchte in Aachen studieren – natürlich Chemie.

    Altenkirchen Betzdorf
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Ihre Ansprechpartner in der Redaktion
    Markus Kratzer (kra)
    Redaktionsleiter
    Tel 02681/9543-21
    E-Mail
    Volker Held (vh)
    stv. Redaktionsleiter
    VG Altenkirchen
    Tel 02681/9543-33
    E-Mail
    Elmar Hering (elm)
    Redakteur
    VG Wissen & Hamm
    Tel 02681/9543-13
    E-Mail
    Andreas Neuser (an)
    Redakteur
    VG Betzdorf, Gebhardshain
    Tel 02741/9200-68
    E-Mail
    Daniel Weber (daw)
    Redakteur  
    VG Daaden, Gebhardshain, Stadt Herdorf
    Tel 02741/9200-67
    E-Mail
    Peter Seel (sel)
    Redakteur VG Kirchen
    Tel 02741/9200-65
    E-Mail
    Sonja Roos (sr)
    Redakteurin VG Hamm
    Tel 02681/9543-19
    E-Mail
    Beate Christ (bc)
    Reporterin VG Flammersfeld
    Tel 0170/2110166
    E-Mail
    Online regional
    Markus Eschenauer

    Regio-CvD Online

    Markus Eschenauer

    Mail | 02602/160 474

    Regio-Reporterin
    Sabrina Rödder

    Regio-Reporterin

    Sabrina Rödder

    Mail | 02681/954 317

    epaper-startseite
    Regionalwetter Westerwald
    Samstag

    9°C - 16°C
    Sonntag

    7°C - 11°C
    Montag

    8°C - 12°C
    Dienstag

    7°C - 12°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach