40.000
Aus unserem Archiv
Betzdorf

Betzdorf Blutbad Krimi Autoren Berndorf Literatur Festival Gewinnspiel Rhein-Zeitung

In Betzdorf wird es Anfang November zu einem Blutbad kommen – allerdings einem der kulturellen Art. Von dem Literaturfestival, an dem auch Star-Autor Jacques Berndorf teilnimmt, profitieren dann nicht nur Fans des gepflegten Krimis, auch Hobbyautoren können gewinnen: Als Hauptpreis gibt es einen London-Urlaub mit vier Übernachtungen für zwei Personen.

Hartmut Fischer (links) und Bürgermeister Bernd Brato laden zum Krimifestival nach Betzdorf. Autoren können beim Kurzkrimiwettbewerb „Das blutige Messer“ Reisen gewinnen. Foto: Markus Döring
Hartmut Fischer (links) und Bürgermeister Bernd Brato laden zum Krimifestival nach Betzdorf. Autoren können beim Kurzkrimiwettbewerb „Das blutige Messer“ Reisen gewinnen.
Foto: Markus Döring

Betzdorf – In Betzdorf wird es Anfang November zu einem Blutbad kommen – allerdings einem der kulturellen Art. Von dem Literaturfestival, an dem auch Star-Autor Jacques Berndorf teilnimmt, profitieren dann nicht nur Fans des gepflegten Krimis, auch Hobbyautoren können gewinnen: Als Hauptpreis gibt es einen London-Urlaub mit vier Übernachtungen für zwei Personen.

Eine Feder in der Blutlache: Erwin Rickert (links) kreiert das Logo für das erste Krimifestival. Das 1. Betzdorfer Blutbad mit zahlreichen attraktiven Veranstaltungen und prominenten Gästen findet vom 4. bis 7. November statt. Organisator ist Hartmut Fischer (rechts). Foto: Markus Döring
Eine Feder in der Blutlache: Erwin Rickert (links) kreiert das Logo für das erste Krimifestival. Das 1. Betzdorfer Blutbad mit zahlreichen attraktiven Veranstaltungen und prominenten Gästen findet vom 4. bis 7. November statt. Organisator ist Hartmut Fischer (rechts).
Foto: Markus Döring

Das Interesse steigt, das Programm wächst: Einige Autoren haben ihre Kurzgeschichten bereits eingereicht, etliche weitere werden folgen. Bis zum 30. Juni haben Hobbyschriftsteller noch Zeit, sich mit einem Werk am ersten Betzdorfer Krimifestival zu beteiligen. Eine Jury wertet die Kurzkrimis aus. Als Hauptpreise winken drei Reisen.

Die Verbandsgemeinde Betzdorf veranstaltet in enger Zusammenarbeit mit dem Kleinkunstverein „Die Eule“ und der Rhein-Zeitung im Herbst vier Tage lang erstmals ein Krimifestival. Das „1. Betzdorfer Blutbad“ vom 4. bis 7. November besteht aus zahlreichen Autorenlesungen für Kinder und Erwachsene, einer Kunstausstellung, einem Krimi-Frühschoppen und einem Theaterabend.

Den Höhepunkt bildet die Verleihung des Kurzkrimipreises „Das blutige Messer“ der Rhein-Zeitung. Die zehn besten Autoren des Wettbewerbs werden in der Eröffnungsveranstaltung am Freitag, 4. November, 20 Uhr, in der Betzdorfer Stadthalle ausgezeichnet. Der Hauptgewinner darf sich über eine Reise nach London mit vier Übernachtungen für zwei Personen freuen. Und nicht nur das: Im Gewinn enthalten sind eine „Jack-the-Ripper“-Führung und ein Museumsbesuch in der englischen Metropole. Der zweite Sieger wird mit einem verlängerten Wochenende für zwei Personen samt Musicalbesuch in Hamburg belohnt. Der Drittplatzierte wird samt Begleitperson zum Krimidinner mit Hotelübernachtung in Koblenz erwartet. Teilnehmen darf jeder ab 18 Jahren. Einen Bezug zu Betzdorf oder zur Region müssen die Krimis nicht haben. Weitere Modalitäten zur Teilnahme finden Sie in den unten verlinkten Teilnahbedingungen.

Als prominentesten Gast des Festivals hat der Veranstalter Jacques Berndorf verpflichtet. Der Schiftsteller, der 1936 in Duisburg als Michael Preute geboren wurde, sorgt seit Jahren mit seinen Eifelkrimis für Furore. Im Sommer will der Beststellerautor sein neues Buch „Die Eifel-Connection“ vorstellen. Am Samstag, 5. November, 20 Uhr, wird er in der Betzdorfer Stadthalle daraus lesen.

Neben mehreren Aktionen in der Stadthalle breitet sich das umfangreiche Programm auch auf andere Standorte wie den Hotels Breidenbacher Hof und Bürgergesellschaft, dem Gymnasium oder der Ökumenischen Bücherei, dem Café Pieroth oder dem „Stairway“ in Wallmenroth aus.

Neben Berndorf mit von der Partie sind Ex-Rauschgiftfahnder Jörg Schmitt-Kilian („Spurenleger“), Kathrin Heinrichs und Sinje Beck („Tatort regional“), Klaus Peter Wolf („Geschichtenerzählerbande“), die Kölner Kriminalkommissare Ludwig Kroner und Bernhard Hatterscheidt sowie Entertainer, Schauspieler und Sänger Sascha Gutzeit. Gespannt sein darf man auch auf den heimischen Michael Krämer, der seinen Roman „Kopflos“ erstmals präsentieren wird. Krämer wurde in Kausen geboren, wohnte 15 Jahre in Betzdorf und lebt seit einiger Zeit wieder in Kausen. Sein Roman um eine verstümmelte Leiche spielt in Betzdorf.

„Ich habe das Konzept Geschäftsleuten vorgestellt, die waren angetan“, freut sich Organisator Hartmut Fischer über die Resonanz. Eine Zusage hat er inzwischen auch bekommen vom Kunstkreis Betzdorf, der sich unter dem Motto „Auf kriminellen Wegen“ beteiligen möchte. Mario El Toro will in der Galerie W 15 eine „Kofferbombe“ legen. Stolz ist Fischer auch, dass der heimische Künstler Erwin Rickert ein Symbol für das 1. Betzdorfer Blutbad entworfen hat. niz

Infos zum ersten Krimifestival der VG Betzdorf erhalten Sie im Internet unter www.betzdorfer-blutbad.de. Für Fragen steht Hartmut Fischer unter hartmut-fischer@betzdorfer-blutbad.de oder Tel. 02741/972 651 zur Verfügung.

Altenkirchen Betzdorf
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Ihre Ansprechpartner in der Redaktion
Markus Kratzer (kra)
Redaktionsleiter
Tel 02681/9543-21
E-Mail
Volker Held (vh)
stv. Redaktionsleiter
VG Altenkirchen
Tel 02681/9543-33
E-Mail
Elmar Hering (elm)
Redakteur
VG Wissen & Hamm
Tel 02681/9543-13
E-Mail
Andreas Neuser (an)
Redakteur
VG Betzdorf, Gebhardshain
Tel 02741/9200-68
E-Mail
Daniel Weber (daw)
Redakteur  
VG Daaden, Gebhardshain, Stadt Herdorf
Tel 02741/9200-67
E-Mail
Peter Seel (sel)
Redakteur VG Kirchen
Tel 02741/9200-65
E-Mail
Sonja Roos (sr)
Redakteurin VG Hamm
Tel 02681/9543-19
E-Mail
Beate Christ (bc)
Reporterin VG Flammersfeld
Tel 0170/2110166
E-Mail
Online regional
Markus Eschenauer Markus Eschenauer (me)
Online regional
Tel. 02602/160474
E-Mail
epaper-startseite
Regionalwetter Westerwald
Dienstag

9°C - 25°C
Mittwoch

9°C - 23°C
Donnerstag

9°C - 21°C
Freitag

7°C - 19°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach