40.000
Aus unserem Archiv
Betzdorf

Auch der Jugend in der Region eine Perspektive geben

Hart für die Zukunftsfähigkeit der Kommunen kämpfen, das ist ein Ziel von Bernd Brato. Vor allem eine gute wirtschaftliche Entwicklung liegt dem 57-Jährigen am Herzen.

Wir fragten die Bürgermeisterkandidaten nach ihrem Lieblingsplatz in der neuen Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain. Für Bernd Brato ist es der Steinerother Kopf mit seiner wunderbaren Aussicht. Foto: Markus Döring
Wir fragten die Bürgermeisterkandidaten nach ihrem Lieblingsplatz in der neuen Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain. Für Bernd Brato ist es der Steinerother Kopf mit seiner wunderbaren Aussicht.
Foto: Markus Döring

Denn dies sei Voraussetzung, um auch jungen Menschen hier in der Region Perspektiven zu geben. Und das verlangt einem einiges an Arbeit ab.

Da ist seine langjährige Erfahrung in Politik und Verwaltung, findet er, schon eine gute Voraussetzung. Da ist aber auch ein Rückhalt im privaten Bereich sehr wichtig. Diesen Rückhalt findet Brato in der Familie. Bei Ehefrau Susanne und den drei Kindern Niclas (26), Larissa (24) und Moritz (21). "Die Familie ist der Mittelpunkt. Sie gibt mir Kraft."

Wahl am 18. September

Seit 2006 ist Bernd Brato Bürgermeister der Stadt und Verbandsgemeinde Betzdorf. Nun will der Sozialdemokrat Bürgermeister der neuen Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain werden. Am 18. September haben die Wähler das Sagen.

„Wie Helmut Schmidt Dinge angegangen ist, das hat mich überzeugt.“ Bernd Brato über eines seiner politischen Vorbilder.

Am 15. April 1959 wurde Brato in Kirchen geboren. Er besuchte die Christophorus-Grundschule in Betzdorf-Bruche und danach die Geschwister-Scholl-Realschule, die damals noch Realschule I hieß und den Jungen vorbehalten war. Nach der Schulzeit folgte eine Ausbildung zum Industriekaufmann bei der Firma Schrupp in Alsdorf. Eine Firma, die damals 280 Mitarbeiter hatte und in der Ausbildung engagiert war. Das erinnert ihn immer wieder daran, wie wichtig es ist, dass wir industrielle Arbeitsplätze in der Region haben. Es folgten zwei Jahre als Zeitsoldat bei der Bundeswehr, zuletzt beim Luftwaffenamt Köln-Wahn. Danach drückte Brato noch einmal die Schulbank. Nach der Fachoberschule (Bildungsgang Wirtschaft) an der Berufsbildenden Schule Wissen folgte von 1983 bis 1987 ein Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität-Gesamthochschule Siegen.

Kontakte zu Arbeitnehmern und Gewerkschaften

Als Diplom-Kaufmann war er vor seiner Wahl zum hauptamtlichen Bürgermeister im Jahr 2006 leitender Mitarbeiter in einer Sozietät von Steuerberatern, Buchprüfern und einem Rechtsanwalt in Gebhardshain. Dort hatte er täglich vor allem mit der mittelständischen Wirtschaft zu tun. Aber seit Jahren pflegt er auch sehr gute Kontakte zu den Arbeitnehmern und Gewerkschaften.

Das Thema Wirtschaft brachte ihn auch zur Politik und dort zur SPD. In Sachen Wirtschaft war Helmut Schmidt ein Vorbild. "Wie der die Dinge angegangen ist, das hat mich überzeugt." So wurde Brato 1988 Mitglied der SPD.

Seit August 1988 im Betzdorfer Stadtrat

Kaum in der Partei (April 1988), da saß er auch schon seit August 1988 im Betzdorfer Stadtrat. 1994 stellvertretender Sprecher der Stadtratsfraktion, seit 2004 Sprecher der Fraktion. Seit 2006 bis zur Bürgermeisterwahl auch stellvertretender Sprecher der SPD-Fraktion im VG-Rat Betzdorf.

Brato ist ein ausgemachter Fußballfan. Bayern München ist seine Mannschaft. Er selbst war aber auch einmal aktiver Spieler. Mit dem SV Betzdorf-Bruche wurde er 1986 Meister in der B-Klasse. Da war er 28 Jahre alt und betrieb noch aktiv Sport. Nun steht eine neue Herausforderung vor Brato.

Von unserem Redakteur Andreas Neuser

Altenkirchen Betzdorf
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Ihre Ansprechpartner in der Redaktion
Markus Kratzer (kra)
Redaktionsleiter
Tel 02681/9543-21
E-Mail
Volker Held (vh)
stv. Redaktionsleiter
VG Altenkirchen
Tel 02681/9543-33
E-Mail
Elmar Hering (elm)
Redakteur
VG Wissen & Hamm
Tel 02681/9543-13
E-Mail
Andreas Neuser (an)
Redakteur
VG Betzdorf, Gebhardshain
Tel 02741/9200-68
E-Mail
Daniel Weber (daw)
Redakteur  
VG Daaden, Gebhardshain, Stadt Herdorf
Tel 02741/9200-67
E-Mail
Peter Seel (sel)
Redakteur VG Kirchen
Tel 02741/9200-65
E-Mail
Sonja Roos (sr)
Redakteurin VG Hamm
Tel 02681/9543-19
E-Mail
Beate Christ (bc)
Reporterin VG Flammersfeld
Tel 0170/2110166
E-Mail
Online regional
Markus Eschenauer Markus Eschenauer (me)
Online regional
Tel. 02602/160474
E-Mail
epaper-startseite
Regionalwetter Westerwald
Donnerstag

14°C - 28°C
Freitag

8°C - 22°C
Samstag

7°C - 18°C
Sonntag

12°C - 19°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach