40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Meldungen aus RLP
  • » Zwei Männer sollen Patientin in Klinik vergewaltigt haben
  • Aus unserem Archiv
    Andernach

    Zwei Männer sollen Patientin in Klinik vergewaltigt haben

    Zwei Männer sollen eine Mitpatientin in der Rhein-Mosel-Fachklinik in Andernach (Kreis Mayen-Koblenz) Ende August vergewaltigt haben. Nach den Vorwürfen habe zunächst ein 23-Jähriger die Frau zum Sex in seinem Patientenzimmer gezwungen, teilte die Staatsanwaltschaft Koblenz am Freitag mit. Ein weiterer 23 Jahre alter Mann, der im selben Zimmer untergebracht war und die Tat beobachtet hatte, soll der Frau anschließend in ihr Zimmer gefolgt sein und sie ebenfalls vergewaltigt haben. Zuvor hatte der Südwestrundfunk (SWR) darüber berichtet.

    Der Mann, der sich zuerst an dem Opfer vergangenen haben soll, wurde laut Staatsanwaltschaft verhaftet. Da es bei dem zweiten Täter Hinweise auf eine psychische Erkrankung gibt, wurde die einstweilige Unterbringung des Mannes in einem psychiatrischen Krankenhaus angeordnet. Die Rhein-Mosel-Fachklinik ist ein Behandlungszentrum für Psychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik und Neurologie.

    dpa-Landesdienst
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    9°C - 15°C
    Freitag

    7°C - 14°C
    Samstag

    3°C - 9°C
    Sonntag

    3°C - 6°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!