40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Meldungen aus RLP
  • » Zwei Festnahmen nach Durchsuchungen im Rauschgiftmilieu
  • Aus unserem Archiv

    Zwei Festnahmen nach Durchsuchungen im Rauschgiftmilieu

    Kirchheimbolanden (dpa/lrs) – Die Polizei in Rheinland-Pfalz hat bei Wohnungsdurchsuchungen im Rauschgiftmilieu zwei Männer festgenommen. In 18 Wohnungen vor allem im Raum Kirchheimbolanden im Donnersbergkreis seien außer illegalen Drogen unter anderen auch Schusswaffen, Munition und eine Rohrbombe entdeckt worden, berichtete die Polizei in Mainz am Montag. In Mainz, Ludwigshafen und Ingelheim wurde jeweils eine Wohnung durchsucht.

    Nach Auskunft der Staatsanwaltschaft in Kaiserslautern fanden die Polizisten die mit Abstand meisten Drogen – 2,5 Kilogramm Haschisch und 1 Kilogramm Amphetamin – bei einem 28-Jährigen. Er wurde festgenommen. Einen 19-Jährigen nahmen die Polizisten bei dieser Gelegenheit am Freitag ebenfalls mit ins Gefängnis – gegen ihn lag aus einem anderen Verfahren ein Haftbefehl vor.

    dpa-Landesdienst
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    2°C - 7°C
    Samstag

    0°C - 5°C
    Sonntag

    1°C - 4°C
    Montag

    5°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!