40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Meldungen aus RLP
  • » Zehn Jahre Haft für 37-Jährige nach Messerattacke auf Ehemann
  • Aus unserem Archiv
    Koblenz

    Zehn Jahre Haft für 37-Jährige nach Messerattacke auf Ehemann

    Wegen einer Messerattacke auf ihren Ehemann ist eine 37-Jährige in Koblenz zu zehn Jahren Haft verurteilt worden. Die Frau aus Weinähr (Rhein-Lahn-Kreis) hat nach Überzeugung der Richter im Oktober sieben Mal mit einem Messer auf ihr Opfer eingestochen und es lebensgefährlich verletzt. Verurteilt wurde sie am Mittwoch vor dem Landgericht wegen versuchten Mordes in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung.

    Die Staatsanwaltschaft hatte zuvor elf Jahre Haft gefordert. Die Verteidigung dagegen plädierte nach Gerichtsangaben für einen Freispruch - oder im Falle einer Haftstrafe für eine Begrenzung auf viereinhalb Jahre. Am vorletzten Verhandlungstermin hatte die Angeklagte ausgesagt, aus Notwehr gehandelt zu haben.

    Sie soll ihren Mann bei einem Streit angegriffen haben. Der Vater der Angeklagten soll dem Opfer zur Seite gesprungen sein. Später soll die Frau erneut zugestochen haben. Diesen letzten Stich stritt sie ab. Hintergrund der Tat soll eine mögliche Trennung des Paares gewesen sein. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.

    dpa-Landesdienst
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    8°C - 22°C
    Mittwoch

    10°C - 21°C
    Donnerstag

    13°C - 21°C
    Freitag

    11°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!