40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Meldungen aus RLP
  • » Zahl der Badetoten bislang auf Niveau des Vorjahres
  • Aus unserem Archiv

    Zahl der Badetoten bislang auf Niveau des Vorjahres

    Mainz/Bad Nenndorf (dpa/lrs) - In rheinland-pfälzischen Flüssen oder Seen sind in den ersten acht Monaten des Jahres 13 Menschen ertrunken. Das waren genau so viele Badetote wie im gleichen Zeitraum des Vorjahres, wie die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) am Donnerstag in Bad Nenndorf (Niedersachsen) mitteilte. Bundesweit sank die Zahl der Ertrunkenen auf 297, das sind 128 oder etwa 30 Prozent weniger als im entsprechenden Vorjahreszeitraum.

    Unfallschwerpunkte sind wie in den vergangenen Jahren Flüsse, Seen und Teiche sowie auch Kanäle. „Das Bad in Binnengewässern ist deshalb so risikoreich, weil diese selten bewacht sind. Ein Ertrinkender hat wenig Aussicht auf Rettung“, sagte DLRG-Vizepräsident Achim Haag. In den Sommermonaten sei aber auch eine bedenkliche Zunahme von „Leichtsinn, Risikobereitschaft und Selbstüberschätzung“ bemerkt worden.

    DLRG Deutschland

    DLRG Rheinland-Pfalz

    dpa-Landesdienst
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    9°C - 15°C
    Freitag

    7°C - 14°C
    Samstag

    3°C - 9°C
    Sonntag

    3°C - 6°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!