40.000

WormsWormser NPD-Stadtrat wegen Volksverhetzung vor Gericht

dpa/lrs

Ein Wormser NPD-Stadtrat, der am Mittwoch im Rat mit Äußerungen über Asylbewerber für einen Eklat gesorgt hatte, steht heute in anderer Sache vor dem Amtsgericht. Ihm wird nach Angaben eines Gerichtssprechers Volksverhetzung vorgeworfen, weil er sich auf Facebook abfällig über Juden geäußert haben soll. Zu dem Prozess kommt es, weil der Mann Einspruch gegen einen Strafbefehl über 120 Tagessätze eingelegt hat.

Am Mittwoch hatte er im Rat einen Tumult ausgelöst, als er vorschlug, die im Haushalt vorgesehenen Mittel für Familienplanung einem Ausgabenposten «Sterilisation» zuzuschlagen, um der «Überausländerung» der Stadt entgegenzuwirken. Oberbürgermeister ...

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Samstag

-3°C - 2°C
Sonntag

3°C - 4°C
Montag

4°C - 7°C
Dienstag

3°C - 7°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!