40.000

MainzWirtschaft fürchtet um Zukunft des Landes wegen schlechter Straßen

Der zunehmend schlechte Zustand rheinland-pfälzischer Straßen gefährdet nach Befürchtungen von Verbänden die wirtschaftliche Zukunft des Landes. Vor allem die rot-grüne Landesregierung unter der Führung von Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) sei für den Investitionsstau verantwortlich, erklärten Wirtschaftsvertreter am Dienstag in Mainz. «Das Land setzt die Zukunftsfähigkeit aufs Spiel», sagte der Präsident der Industrie- und Handelskammer für die Pfalz, Willi Kuhn. Entscheidungen würden nicht «sachlich-wirtschaftlich, sondern ideologisch» getroffen.

Nach Einschätzung der Wirtschaft ist nicht einmal der Erhalt der Landesstraßen gewährleistet. Dies führe zu Staus, Umleitungen, Sperrungen und Verspätungen. Verstärkt werde dieser Trend noch durch die Entscheidung von Rot-Grün, ...
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Montag

2°C - 14°C
Dienstag

3°C - 10°C
Mittwoch

5°C - 11°C
Donnerstag

5°C - 12°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!