40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Meldungen aus RLP
  • » Wende im Prozess gegen mutmaßlichen Taliban-Helfer
  • Wende im Prozess gegen mutmaßlichen Taliban-Helfer

    Koblenz (dpa/lrs) - Im Koblenzer Prozess gegen einen mutmaßlichen Kämpfer der radikalislamischen Taliban hat es eine Wende gegeben. Der afghanische Angeklagte habe seine ersten Angaben widerrufen und komplett andere Ausführungen gemacht, sagte der Sprecher des Oberlandesgerichts (OLG), Christoph Syrbe, am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur. Der Staatsschutzsenat versuche nun auch mit neuen Zeugen zu klären, welche Version stimme. Der nach eigener Aussage 1996 geborene Afghane habe die neuen Angaben über seinen Anwalt an einem früheren Verhandlungstag im September gemacht.

    Die Anklage des Generalbundesanwalts in dem am 3. Juli begonnenen Prozess bleibe indes unverändert. Sie wirft dem Mann auf Basis seiner ursprünglichen Ausführungen Mitgliedschaft in einer ausländischen terroristischen Vereinigung, Verstoß ...

    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    dpa-Landesdienst
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    8°C - 18°C
    Freitag

    10°C - 20°C
    Samstag

    10°C - 20°C
    Sonntag

    11°C - 20°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!