40.000

MainzWarnstreik: Busse bleiben im Depot - Kitas geschlossen

dpa/lrs

Wegen eines Warnstreiks werden am Dienstag in vier rheinland-pfälzischen Städten voraussichtlich keine Busse und Straßenbahnen fahren. Wie die Gewerkschaft Verdi am Montag ankündigte, soll am Vormittag in Pirmasens, Kaiserslautern, Trier und Mainz der öffentliche Nahverkehr zum Erliegen kommen. Auch viele städtische Kindertagesstätten blieben geschlossen, vor allem in Mainz und Ludwigshafen, sagte ein Verdi-Sprecher. Die Gewerkschaft rechnet mit 8000 Streikenden landesweit und hat für 12.00 Uhr zu einer Kundgebung nach Mainz eingeladen. Verdi verlangt für die Beschäftigten von Bund und Kommunen 6,5 Prozent mehr Geld, mindestens aber 200 Euro.

Verdi zur Tarifrunde

Bundesinnenministerium zum öffentlichen Dienst

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Donnerstag

0°C - 4°C
Freitag

-2°C - 2°C
Samstag

-2°C - 1°C
Sonntag

2°C - 4°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!