40.000
Aus unserem Archiv

Vorsicht beim Baden im Rhein

Neustadt/Weinstraße (dpa/lrs) – Zwar ist die Wasserqualität okay, ein Bad im Rhein sollte man sich dennoch gut überlegen. Der Fluss berge einige Gefahren, teilte die Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd am Dienstag in Neustadt an der Weinstraße mit. An Hafenanlagen und Schiffsanlegestellen sei das Schwimmen sowieso verboten. «Aber auch andernorts ist Baden im Rhein nicht ungefährlich», so die Behörde. So träten etwa die Grenzen zwischen stehendem und fließendem Wasser oft unerwartet auf. Es gebe gefährliche Strudel und Unterströmungen, etwa in der Nähe von Einleitungen von Kraftwerken. Eltern sollten ihre Kinder im Wasser nicht aus den Augen lassen.

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Mittwoch

-2°C - 6°C
Donnerstag

-4°C - 4°C
Freitag

-7°C - 3°C
Samstag

-8°C - 3°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!