40.000

MainzVom Sinologen zum Wirtschaftsstaatssekretär

Es ist weder Liebe noch Hass zu diesem immer noch exotischen Land China: Siegfried Englert, heute Staatssekretär im rheinland-pfälzischen Wirtschaftsministerium, war Anfang der 1970er Jahre unter den ersten deutschen Sinologiestudenten, die im Reich der Mitte zur Uni gingen. Sein Chinesisch kommt ihm auch 40 Jahre später noch flott über die Lippen, aber in seinem Mainzer Büro erinnert nur wenig an die frühere Passion. Obwohl – es war eigentlich nie ein solche, wie Englert erzählt. «Reine Neugierde hat mich dazu getrieben, das zu studieren.»)

 
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Donnerstag

-7°C - 1°C
Freitag

-1°C - 1°C
Samstag

4°C - 6°C
Sonntag

0°C - 5°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!