40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Meldungen aus RLP
  • » Volksverhetzung: AfD-Politikerin muss 2700 Euro zahlen
  • Volksverhetzung: AfD-Politikerin muss 2700 Euro zahlen

    Saarbrücken/Ottweiler (dpa/lrs) - Die saarländische AfD-Politikerin Jeanette Ihme muss für einen Facebook-Kommentar 2700 Euro wegen Volksverhetzung zahlen. Das Amtsgericht Ottweiler erließ einen entsprechenden Strafbefehl, wie die Vertreterin des Direktors, Beate Swatkowski, am Mittwoch sagte. Ihme sitzt als Beisitzerin im Landesvorstand der Partei. Zuvor hatte die „Saarbrücker Zeitung“ über den Strafbescheid in Höhe von 90 Tagessätzen zu je 30 Euro berichtet.

    Laut Staatsanwaltschaft Saarbrücken schrieb Ihme in einem Kommentar zu einem Artikel über Schiffe von Nichtregierungsorganisationen zur Rettung von Flüchtlingen, diese sollten versenkt werden, da sie „kriminelle Schlepperbanden“ und deren Kundschaft ...

    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    dpa-Landesdienst
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    10°C - 17°C
    Samstag

    10°C - 18°C
    Sonntag

    8°C - 14°C
    Montag

    10°C - 13°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!