40.000

Volksbegehren für längere Gymnasialzeit beginnt im Saarland

Saarbrücken (dpa/lrs) – Im Saarland werden von heute an Unterschriften für eine längere Schulzeit bis zum Abitur gesammelt. Bürger können bei dem Volksbegehren unterschreiben, dass sie zum neunjährigen Gymnasium zurückwollen. Bis zum 3. Januar 2018 müssen knapp 54 000 Unterschriften zusammenkommen, damit das Volksbegehren erfolgreich ist. Dann muss sich der Landtag mit ihm befassen. Lehnt er das Volksbegehren ab, kommt es zum Volksentscheid. Das Saarland hatte 2001 als erstes Bundesland die Gymnasialzeit von neun auf acht Jahre verkürzt.

Die Elterninitiative „G9-jetzt! Saarland“ hatte im Juli die Zulassung des Volksbegehrens erreicht. „Die Kinder hetzen nur noch durch die Schulzeit“, fasst G9-jetzt!-Sprecherin Katja Oltmanns die Sorgen der Initiative zusammen. Die ...

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Samstag

-3°C - 2°C
Sonntag

3°C - 4°C
Montag

4°C - 7°C
Dienstag

3°C - 7°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!