40.000

WiesbadenVier Bundesländer kooperieren bei Polizeiarbeit

Die Polizei in vier südwestdeutschen Bundesländern wird in Zukunft enger zusammenarbeiten. Vor allem bei der Wasserschutzpolizei, bei der Beschaffung von Uniformen und bei den Polizeiflugdiensten wollen Hessen, Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg und das Saarland kooperieren. Dazu unterzeichneten die Innenminister der Länder am Dienstag in Wiesbaden eine entsprechende Vereinbarung. Von der Zusammenarbeit erhoffen sie sich vor allem die Einsparung von Steuergeld. «Es wird im Zuge dieser Kooperation aber keine Reduzierung des Personals geben», betonte der hessische Innenminister Boris Rhein (CDU).

 
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Dienstag

4°C - 11°C
Mittwoch

5°C - 11°C
Donnerstag

5°C - 13°C
Freitag

4°C - 15°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!