40.000

KordelViele weitere Waffen bei mutmaßlichem Reichsbürger entdeckt

dpa/lrs

Auch am zweiten Tag der Razzia bei einem Waffenhändler und mutmaßlichen Reichsbürger in Kordel bei Trier sind etliche Waffen gefunden worden. Bei der Durchsuchung von Wohnräumen und Lagerstätten seien insgesamt mehrere hundert Waffen und Waffenteile, Munition, Pyrotechnik und Schwarzpulver beschlagnahmt worden, bilanzierte der Sprecher der Kreisverwaltung Trier-Saarburg, Thomas Müller, am Freitag. „Es bleibt abzuwarten, ob es weitere Ermittlungen gibt gegen den Mann.“

Die Polizei begleitete die Durchsuchung laut Müller an vier Objekten mit teils „chaotischer Wohnsituation“ erneut mit einem größeren Aufgebot. Der Mann habe sich kooperativ verhalten.Sogenannte Reichsbürger lehnen die Bundesrepublik als ...
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Donnerstag

5°C - 17°C
Freitag

4°C - 20°C
Samstag

5°C - 17°C
Sonntag

5°C - 14°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!