40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Meldungen aus RLP
  • » Verwirrung auf der A620: Lkw fährt rückwärts
  • Aus unserem Archiv
    Völklingen

    Verwirrung auf der A620: Lkw fährt rückwärts

    Mit einem riskanten Fahrmanöver hat ein Lkw-Fahrer Verwirrung auf der Autobahn 620 bei Völklingen gestiftet: Er fuhr rückwärts. Der 45 Jahre alte Mann zwang damit mehrere andere Fahrzeuge zum Bremsen und Rückwärtsfähren, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Der Fahrer übersah in der Nacht zum Donnerstag ein Durchfahrtsverbot für Lkw im Bereich einer Baustelle. Deshalb fuhr er rückwärts, um die Autobahn an der an der Anschlussstelle Völklingen-Wehrden wieder zu verlassen. Mehrere Fahrzeuge hinter seinem Lkw mussten somit ebenfalls bremsen und rückwärts fahren. Die Polizei stoppte den Lastwagenfahrer schließlich auf einer Landstraße. Der Mann musste seinen Führerschein abgeben und hat sich nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs vor Gericht zu verantworten.

     

    dpa-Landesdienst
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    10°C - 17°C
    Samstag

    10°C - 18°C
    Sonntag

    8°C - 14°C
    Montag

    10°C - 13°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!