40.000

Verletzter Betrunkener knackt Auto vor Krankenhaus

Völklingen/Püttlingen (dpa/lrs) – Keine Zeit hat ein betrunkener Mann im saarländischen Püttlingen in der Nacht zum Freitag verloren: Er ging vom Krankenhaus, im dem er wegen eines Autounfalls behandelt worden war, direkt zum Klinik-Parkplatz und knackte dort einen Wagen. Der 25-Jährige sei zunächst in der Nacht betrunken Auto gefahren und habe in Völklingen einen Unfall verursacht, teilte die Polizei Köllertal mit. Er wurde verletzt ins Krankenhaus nach Püttlingen gebracht und dort behandelt. Anschließend ging er auf den Parkplatz, brach ein Auto auf und wollte es starten. Das Krankenhaus-Personal hatte jedoch die Polizei alarmiert, die Beamten nahmen den Mann mit zur Wache.

 
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Donnerstag

1°C - 8°C
Freitag

-3°C - 4°C
Samstag

-4°C - 2°C
Sonntag

-5°C - 2°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!