40.000

Verletzte nach Schüssen in Arztpraxis in der Westpfalz

Kaiserslautern (dpa/lrs) – Bei einer Schießerei in einer Arztpraxis in Weilerbach (Kreis Kaiserslautern) hat es am Montagnachmittag Verletzte gegeben. Ersten Informationen zufolge sind zwei Menschen verletzt worden, sagte Polizeisprecherin Christiane Lautenschläger in Kaiserslautern. Nach Informationen des Südwestrundfunks (SWR) wurde ein Polizist angeschossen. Der Täter ist demnach noch auf der Flucht, in Weilerbach war die Polizei mit einem Großaufgebot vor Ort und sperrte ein Gebiet großräumig ab, um nach ihm zu suchen. Laut SWR sind zwei Hubschrauber im Einsatz.

 
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Freitag

-3°C - 5°C
Samstag

-4°C - 2°C
Sonntag

-3°C - 1°C
Montag

-3°C - 1°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!