40.000

Verkehrslage im Saarland entspannt

Saarbrücken (dpa/lrs) – Nach dem winterlichen Verkehrschaos der vergangenen Tage hat sich die Lage auf den saarländischen Straßen entspannt. Am Dienstagmorgen hätten sich noch mal 29 Unfälle ereignet, sagte ein Polizeisprecher in Saarbrücken. Autobahnen und Hauptstraßen seien aber wieder frei. Nicht auszuschließen sei, dass es wegen überfrierender Nässe vor allem im Nordsaarland stellenweise wieder glatt wird. Die Polizei rechnet damit, dass das Tauwetter anhält und es in den kommenden Tagen erneut zu Überschwemmungen kommt. Am Donnerstag werde die Saarbrücker Stadtautobahn möglicherweise erneut gesperrt werden müssen. Insbesondere Schneeschmelze in den Vogesen lässt die Saar regelmäßig so weit anschwellen, dass sie stellenweise über die Ufer tritt.

 
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Mittwoch

4°C - 7°C
Donnerstag

7°C - 9°C
Freitag

9°C - 11°C
Samstag

8°C - 12°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!