40.000

DiezVergewaltigung: Ermittlungen gegen Gefängnispersonal

dpa/lrs

Nach der mutmaßlichen Vergewaltigung einer Frau im Besuchsraum des Diezer Gefängnisses ermittelt die Staatsanwaltschaft Koblenz nun auch gegen drei Bedienstete. Sie sollen auf eine gründliche körperliche Untersuchung des Gefangenen verzichtet haben, der den Ermittlungen zufolge seine Frau bei ihrem Besuch vergewaltigt und mit einer Scherbe auf sie eingestochen hat, wie die Behörde am Mittwoch mitteilte. Dem verurteilten Frauenmörder sei es daher gelungen, den Kopf eines Einwegrasierers und die Scherbe in den Besuchsraum zu schmuggeln und gegen seine Frau einzusetzen. Gegen die drei Beamten besteht somit laut Staatsanwaltschaft der Anfangsverdacht der fahrlässigen Körperverletzung durch Unterlassen.

Zu der mutmaßlichen Vergewaltigung und den Verletzungen in der Spielecke im Besuchsraum kam es am 2. November im Beisein der beiden Kinder der Ehefrau. Justizbedienstete überwältigten den Gefangenen schließlich. In ...

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Mittwoch

4°C - 7°C
Donnerstag

7°C - 9°C
Freitag

9°C - 11°C
Samstag

8°C - 12°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!