40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Meldungen aus RLP
  • » Vergewaltiger scheitert beim Bundesgerichtshof
  • Aus unserem Archiv

    Vergewaltiger scheitert beim Bundesgerichtshof

    Trier/Karlsruhe (dpa/lrs) - Ein in Trier verurteilter Vergewaltiger ist mit seiner Revision beim Bundesgerichtshof (BGH) gescheitert. Die Karlsruher Richter hielten den Vorstoß des Mannes für unbegründet, wie das Landgericht Trier am Donnerstag mitteilte. Damit ist das Urteil vom April rechtskräftig. Der Maurer bleibt demnach wegen Vergewaltigung und Freiheitsberaubung seiner Ex-Freundin drei Jahre und neun Monate lang hinter Gittern.

    Das Landgericht hatte es im April als erwiesen angesehen, dass er im Jahr 2006 die Frau in der gemeinsamen Wohnung in Bitburg eingesperrt und vergewaltigt hat. Hintergrund für die Tat soll gewesen sein, dass sich die Frau trennen wollte. Der Angeklagte hatte sich im Prozess nicht zu den Vorwürfen geäußert.

    dpa-Landesdienst
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    8°C - 22°C
    Mittwoch

    10°C - 21°C
    Donnerstag

    13°C - 21°C
    Freitag

    11°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!