40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Meldungen aus RLP
  • » Verdi fordert mehr Geld für Groß- und Einzelhandel
  • Aus unserem Archiv
    Mainz

    Verdi fordert mehr Geld für Groß- und Einzelhandel

    Vor dem Start der Tarifverhandlungen für die 165 000 Beschäftigten der Handelssparten in Rheinland-Pfalz hat Verdi Entgelterhöhungen von jeweils mehreren Prozent gefordert. Die Löhne und Gehälter der 100 000 Beschäftigten des Einzelhandels sollen um vier Prozent steigen, wie die Gewerkschaft am Freitag in Mainz mitteilte. Die Entgelte der 65 000 Großhandelsbeschäftigten in Rheinhessen und der Pfalz sollen um fünf Prozent zulegen. Die unteren Lohn- und Gehaltsgruppen in beiden Sparten sollen vorher noch zusätzlich Geld erhalten, im Einzelhandel 65 Euro und im Großhandel 60 Euro. Die Verhandlungen beginnen in der ersten Maiwoche.

    Verdi Rheinland-Pfalz

    dpa-Landesdienst
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    9°C - 21°C
    Donnerstag

    12°C - 21°C
    Freitag

    11°C - 17°C
    Samstag

    11°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!