40.000
Aus unserem Archiv
Hahn

Verdi fordert Hahn-Belegschaft zu Geschlossenheit auf

dpa/lrs

Nach den Turbulenzen um Betriebsratswahlen am Flughafen Hahn hat die Gewerkschaft Verdi die Belegschaft des Hunsrück-Airports zur Geschlossenheit aufgerufen. «Es gibt eine Menge an Herausforderungen für die Zukunft», sagte der Landesfachbereichsleiter Verkehr von Verdi Rheinland-Pfalz-Saarland, Andreas Jung, nach einer Mitteilung am Mittwoch. Insofern sollte gemeinsam mit einer nicht in verschiedene Lager gespaltenen Belegschaft in die Auseinandersetzung mit der Arbeitgeberseite gegangen werden. Nach Fehlern bei der vorigen Betriebsratswahl solle nun ein Konzept für Neuwahlen erarbeitet werden.

In der vergangenen Woche war es zu Durchsuchungen am Hahn wegen möglicher Manipulationen bei der Betriebsratswahl gekommen. Laut Staatsanwaltschaft Bad Kreuznach besteht etwa der Verdacht, dass Namen von Wahllisten gestrichen wurden. Ausgelöst hatten die Ermittlungen gegen zwei Beschuldigte Unterlagen aus einem Verfahren vor dem Arbeitsgericht Bad Kreuznach. Bei der betroffenen Betriebsratswahl war eine Gruppe von Mitarbeitern ausgeschlossen worden, sie hatte daraufhin den Urnengang erfolgreich angefochten.

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Mittwoch

11°C - 24°C
Donnerstag

10°C - 20°C
Donnerstag

°C - °C
Donnerstag

°C - °C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!