40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Meldungen aus RLP
  • » Verdächtiges Paket stellt sich als Nikolausgeschenk heraus
  • Verdächtiges Paket stellt sich als Nikolausgeschenk heraus

    Cochem/Mayen (dpa/lrs) – Ein verdächtiges Paket hat in Cochem an der Mosel einen größeren Einsatz ausgelöst und sich letztlich als Nikolauspäckchen herausgestellt. Wie die Polizei in Mayen mitteilte, hatte der Empfänger des unerwarteten Paketes ohne Absender am Mittwoch die Polizei informiert. Die angerückten Beamten evakuierten daraufhin sicherheitshalber den Marktplatz großräumig. Neben der Polizei war auch ein Entschärfungsteam des Landeskriminalamts im Einsatz. Die Evakuierung wurde schließlich aufgehoben, nachdem der Empfänger selbst das Paket geöffnet hatte. Was sich in dem Paket genau befand, war zunächst nicht bekannt.

    Pressemitteilung

    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    dpa-Landesdienst
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Montag

    2°C - 4°C
    Dienstag

    4°C - 5°C
    Mittwoch

    6°C - 6°C
    Donnerstag

    5°C - 9°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!