40.000
Aus unserem Archiv
Koblenz

Urteil nach Großdiebstahl von Druckerpatronen

dpa/lrs

Weil sie Druckerpatronen im Wert von 724 000 Euro aus einem Bundeswehrlager gestohlen haben, sind ein Wachmann und ein Lagerist wegen Diebstahls und Steuerhinterziehung verurteilt worden. Der 49-jährige Sicherheitsmitarbeiter müsse drei Jahre und vier Monate in Haft, sagte ein Sprecher des Amtsgerichts Koblenz und bestätigte damit einen Bericht der «Rhein-Zeitung» (Donnerstag). Der 61-jährige Angeklagte wurde zu einer Bewährungsstrafe von zwei Jahren und 100 Sozialstunden verurteilt. Die beiden Männer hatten im Koblenzer Bundesamt für Wehrtechnik und Beschaffung (BWB) gearbeitet.

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Samstag

12°C - 21°C
Sonntag

9°C - 20°C
Montag

5°C - 16°C
Dienstag

5°C - 15°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!