40.000
Aus unserem Archiv
Koblenz

Urteil nach Großdiebstahl von Druckerpatronen

Weil sie Druckerpatronen im Wert von 724 000 Euro aus einem Bundeswehrlager gestohlen haben, sind ein Wachmann und ein Lagerist wegen Diebstahls und Steuerhinterziehung verurteilt worden. Der 49-jährige Sicherheitsmitarbeiter müsse drei Jahre und vier Monate in Haft, sagte ein Sprecher des Amtsgerichts Koblenz und bestätigte damit einen Bericht der «Rhein-Zeitung» (Donnerstag). Der 61-jährige Angeklagte wurde zu einer Bewährungsstrafe von zwei Jahren und 100 Sozialstunden verurteilt. Die beiden Männer hatten im Koblenzer Bundesamt für Wehrtechnik und Beschaffung (BWB) gearbeitet.

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Montag

-2°C - 6°C
Dienstag

-2°C - 7°C
Mittwoch

-3°C - 5°C
Donnerstag

-6°C - 4°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!