40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Meldungen aus RLP
  • » Urteil: Kein Kindergeld für arbeitende Kinder
  • Aus unserem Archiv

    Urteil: Kein Kindergeld für arbeitende Kinder

    Neustadt/Weinstraße (dpa/lrs) - Eltern bekommen für berufstätige Kinder kein Kindergeld mehr. Auch dann nicht, wenn der Sohn oder die Tochter neben dem Job zusätzlich studiert. Das geht aus einer am Donnerstag veröffentlichten Entscheidung des Finanzgerichts Rheinland-Pfalz in Neustadt/Weinstraße hervor (Az. 5 K 2131/12). Das Urteil ist rechtskräftig. Damit scheiterte die Klage einer Frau, die für ihren arbeitenden und studierenden Sohn weiter Kindergeld bekommen wollte.

    Das habe die Kindergeldkasse zu Recht abgelehnt, entschieden die Richter unter Berufung auf eine seit 1. Januar 2012 geltende gesetzliche Neuregelung. Der Sohn der Klägerin hatte 2008 die Ausbildung zum Bauzeichner beendet, war übernommen worden und hatte nach einem Jahr ein berufsbegleitendes Studium begonnen. Bis Ende Dezember 2011 erhielt die Mutter Kindergeld, ab Januar 2012 nicht mehr.

    dpa-Landesdienst
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    13°C - 16°C
    Mittwoch

    12°C - 20°C
    Donnerstag

    12°C - 19°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!