40.000

TrierUrteil: Aus Schreibwarenhandlung darf Bestattungshaus werden

Aus einer im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses gelegenen Schreibwarenhandlung in Schweich im Kreis Trier-Saarburg darf künftig ein Bestattungshaus werden. Das hat das Verwaltungsgericht Trier nach Mitteilung vom Mittwoch entschieden und somit die Klage von drei Wohnungseigentümern des Hauses abgewiesen. Da das Gebäude an einer Haupteinkaufsstraße nicht im „allgemeinen Wohngebiet“ liege, sei der Einzug eines Bestattungsinstituts rechtmäßig und verstoße nicht gegen das Gebot der Rücksichtnahme, urteilten die Richter. (VG Trier, Urteil vom 24.1.2018 – 5 K 9244/17.TR)

Darauf aber hatten die Kläger zuvor plädiert und gegen eine Baugenehmigung des Kreises Trier-Saarburg zur Nutzungsänderung geklagt. Zudem hatten sie angegeben, es seien gesundheitliche Gefahren durch das Aufbewahren von Leichnamen ...

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

 

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Samstag

-3°C - 4°C
Sonntag

-2°C - 5°C
Montag

0°C - 5°C
Dienstag

-2°C - 6°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!