40.000

Unfall mit zwei Schwerverletzten bei Trier

Wasserliesch/Trier (dpa/lrs) – Eine 45-jährige Frau ist am Montag auf der B419 von der Fahrbahn abgekommen und frontal mit einem entgegenkommenden Auto zusammengestoßen. Beide Fahrer wurden bei dem Unfall in Höhe der Ortschaft Wasserliesch schwer verletzt, wie die Polizei mitteilte. Die Frau hatte aus bislang ungeklärter Ursache in einer Linkskurve die Kontrolle über ihren Wagen verloren, stieß gegen die Leitplanke und wurde dann auf die Gegenfahrbahn geschleudert. Der 35-Jährige Fahrer konnte den Aufprall nicht mehr verhindern. Die Bundesstraße musste für rund eine Stunde in beide Fahrtrichtungen gesperrt werden.

 
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Freitag

-3°C - 3°C
Samstag

-1°C - 1°C
Sonntag

2°C - 4°C
Montag

3°C - 6°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!