40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Meldungen aus RLP
  • » Unfall bei BASF: Chemikalie verätzt Arbeiter am Fuß
  • Aus unserem Archiv

    Unfall bei BASF: Chemikalie verätzt Arbeiter am Fuß

    Ludwigshafen (dpa/lrs) - Bei einem Arbeitsunfall im BASF-Werk in Ludwigshafen hat eine Chemikalie einen Mann am Fuß verätzt. Er sei mit einer Wunde ins Krankenhaus gebracht worden, berichtete das Unternehmen am Donnerstag. Über die Schwere der Verletzung wollte es mit Hinweis auf die Schweigepflicht keine Angaben machen. Bei Arbeiten an Rohren war am Mittwoch aus einem Ventil eine Mischung aus Wasser und der Chemikalie Valeraldehyd ausgetreten. Am Tag danach ging der Mann zum Arzt - und wurde in die Klinik eingewiesen. Valeraldehyd wird laut BASF bei der Herstellung von Weichmachern und Waschmitteln eingesetzt.

     

    dpa-Landesdienst
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    10°C - 17°C
    Samstag

    10°C - 18°C
    Sonntag

    8°C - 14°C
    Montag

    10°C - 13°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!