40.000
Aus unserem Archiv

Unfall auf der Autobahn 8 bei Neunkirchen: Mehrere Verletzte

Neunkirchen (dpa/lrs) – Bei einem Unfall auf der Autobahn 8 bei Neunkirchen sind am Freitagmorgen mehrere Menschen verletzt worden, mindestens zwei davon schwer. Der Unfall, an dem ein Krankenwagen sowie zwei Lastwagen und ein Auto beteiligt waren, zog nach Polizeiangaben eine zehnstündige Vollsperrung in Richtung Zweibrücken nach sich. Die Polizei erklärte, Unfallursache sei vermutlich, dass eines der Fahrzeuge falsch auf die Autobahn aufgefahren sei.

Polizei sichert Unfallstelle
Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle.
Foto: Stefan Puchner/Archiv – dpa

Die Polizei berichtete von zwei Schwerverletzten, dem 56 Jahre alten Krankenwagenfahrer und dem 48 Jahre alten Autofahrer. Nach Angaben der Feuerwehr erlitt auch der 34 Jahre alte Beifahrer des Krankenwagens schwere Verletzungen, einer der beiden Lkw-Fahrer wurde demnach leicht verletzt.

Einer der beiden Lkw sei nach dem Zusammenprall quer über beide Fahrstreifen der Autobahn stehen geblieben, das Auto und der Krankenwagen hätten sich gedreht und seien auf den Fahrspuren zum Stehen gekommen, berichtete die Freiwillige Feuerwehr Neunkirchen. Den Sachschaden schätzte die Polizei auf einen sechsstelligen Betrag. Zuvor hatte die „Saarbrücker Zeitung“ über den Unfall berichtet.

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Dienstag

4°C - 17°C
Mittwoch

6°C - 19°C
Donnerstag

9°C - 23°C
Freitag

7°C - 19°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!