40.000

MainzUmfrage: Jeder Zweite stellt Dreyers Kabinettsreform infrage

Die Kabinettsumbildung von Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) vor 100 Tagen spaltet Rheinland-Pfalz. Jeder Zweite stellt einer SWR-Umfrage zufolge einen glaubwürdigen Neuanfang von Dreyers Regierung infrage, berichtete der Sender am Donnerstag in Mainz. Nur 30 Prozent seien davon überzeugt. Im November sahen nur 40 Prozent die Kabinettsumbildung kritisch, während 42 Prozent sie befürworteten. Trotz der gewachsenen Skepsis sind 55 Prozent mit der rot-grünen Regierung zufrieden, das ist ein Punkt weniger als im November.

Dreyer hatte im November als Reaktion auf die Nürburgring-Affäre ihr Kabinett in vier Ministerämtern neu besetzt. Eine halbe Milliarde Euro Steuergeld gilt als verloren. Aber auch die Landtagswahl 2016 war ...
Lesezeit für diesen Artikel (285 Wörter): 1 Minute, 14 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Samstag

-3°C - 10°C
Sonntag

0°C - 10°C
Montag

2°C - 12°C
Dienstag

4°C - 14°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!