40.000

KandelTrauergottesdienst für getötete 15-Jährige

Bei einem Trauergottesdienst in Kandel haben am Donnerstag mehrere Hundert Menschen Abschied von der Ende Dezember getöteten 15-Jährigen genommen. Neben dem Altar in der voll besetzten St. Georgskirche erinnerte ein überlebensgroßes Porträtfoto an das Mädchen, das am 27. Dezember in einem Drogeriemarkt mit einem Messer tödlich verletzt worden war. Als tatverdächtig gilt der Ex-Freund der 15-Jährigen, ein Flüchtling aus Afghanistan.

Man könne jemanden, der einen anderen getötet habe, nicht damit entschuldigen, dass er aus einem anderen Land komme, sagte Pfarrer Arne Dembek in seiner Predigt. Umgekehrt könne man aber auch ...
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Mittwoch

-5°C - 1°C
Donnerstag

-5°C - -1°C
Freitag

-1°C - 0°C
Samstag

1°C - 4°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!