40.000

Torhüter Bender verlässt Handball-Bundesligist Friesenheim

Ludwigshafen (dpa/lrs) – Nach Spielmacher Andrej Kogut, der zum Liga-Konkurrenten TBV Lemgo wechselt, wird auch Torhüter Maximilian Bender den Handball-Bundesligisten TSG Friesenheim am Saisonende verlassen. Der 24-Jährige schließt sich dem derzeitigen Drittliga-Dritten TV Hochdorf an, der vom ehemaligen Friesenheimer Mannschaftskapitän Benjamin Matschke trainiert wird. Bender, der seit fünf Jahren beim Aufsteiger spielt und fünfmal in die deutsche Junioren-Nationalmannschaft berufen wurde, ist bei den Ludwigshafenern die Nummer zwei im Tor hinter dem früheren Junioren-Nationaltorhüter Kevin Klier.

TSG Friesenheim

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Sonntag

2°C - 4°C
Montag

5°C - 7°C
Dienstag

2°C - 8°C
Mittwoch

4°C - 7°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!