40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Meldungen aus RLP
  • » Tödliche Herzkrankheit: Risiko im Saarland hoch
  • Aus unserem Archiv
    Duisburg

    Tödliche Herzkrankheit: Risiko im Saarland hoch

    In den neuen Bundesländern und im Saarland sterben deutlich mehr Menschen an Herzkrankheiten als im Bundesdurchschnitt. Das geht aus dem neuen Herzbericht hervor, den die Deutsche Gesellschaft für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie und die Deutsche Gesellschaft für Kardiotechnik am Freitag in Duisburg vorgelegt haben. Den höchsten Wert weist demnach Sachsen-Anhalt mit 23,2 Prozent mehr Sterbefällen als im Bundesdurchschnitt auf, das Saarland kommt auf plus 11,2 Prozent. Den niedrigsten Wert erzielt Hamburg mit 18,1 Prozent weniger Sterbefällen als im Bundesschnitt.

     

    dpa-Landesdienst
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    2°C - 10°C
    Sonntag

    3°C - 6°C
    Montag

    5°C - 7°C
    Dienstag

    4°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!