40.000
Aus unserem Archiv

Teenager rastet aus und verletzt Polizisten

Kaiserslautern (dpa/lrs) – Ein 15-Jähriger ist bei einer Kontrolle in Kaiserslautern ausgerastet und hat dabei zwei Polizisten durch Schläge leicht verletzt. Zuvor hatte der Jugendliche am Donnerstag wegen einer anderen Körperverletzung einen Platzverweis kassiert, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

Da er sich außerdem nicht beruhigen ließ, versuchten ihn die Beamten von einer Menschengruppen weg und hin zur anderen Straßenseite zu bugsieren. Dagegen wehrte sich der 15-Jährige heftig, schlug um sich und beschimpfte die Polizisten. Auf ihn kommt nun eine Strafanzeige wegen Körperverletzung, Widerstand und Beleidigung zu.

Mitteilung der Polizei

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Mittwoch

5°C - 18°C
Donnerstag

9°C - 23°C
Freitag

7°C - 17°C
Samstag

4°C - 16°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!