40.000

TrierTatverdächtiger nach Raubüberfall in Rumänien gefasst

dpa/lrs

Gut drei Monate nach einem Raubüberfall auf ein Trierer Schmuckgeschäft ist ein Tatverdächtiger in Rumänien gefasst worden. Der 27-Jährige sitze mittlerweile in Deutschland in Untersuchungshaft, teilte die Polizei in Trier am Mittwoch mit. Der Mann soll das Geschäft mit zwei Komplizen im Mai überfallen haben. Das Trio habe eine Mitarbeiterin bedroht sowie Schmuck und Bargeld in nicht bekannter Höhe erbeutet. Der 27-Jährige konnte nach Ermittlungen identifiziert werden, nach ihm wurde per internationalem Haftbefehl gefahndet. Die beiden anderen mutmaßlichen Täter seien noch flüchtig, sagte ein Sprecher der Polizei.

 
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Samstag

-5°C - 3°C
Sonntag

-5°C - 1°C
Montag

-5°C - 1°C
Dienstag

-3°C - 1°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!