40.000

MainzSuche nach gemeinsamer Linie beim 2. Weingipfel

dpa/lrs

In der Debatte um den Weinbau in der EU will Rheinland-Pfalz beim 2. Mainzer Weingipfel in wichtigen Punkten eine einheitliche Linie der nördlichen Anbauregionen finden. Zu den zentralen Themen der Tagung am Donnerstag zählen unter anderem die Zukunft des Bezeichnungsrechts für Wein und die Ausgestaltung nationaler Stützungsprogramme, wie die rheinland-pfälzische Staatskanzlei am Mittwoch ankündigte. Geplant ist, dass die Teilnehmer, zu denen auch Weinbauvertreter aus Luxemburg, Österreich, Frankreich, Südtirol und Rumänien gehören, eine gemeinsame Resolution verabschieden.

Pressemitteilung

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Mittwoch

-1°C - 6°C
Donnerstag

-2°C - 3°C
Freitag

-3°C - 1°C
Samstag

-2°C - 1°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!