40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Meldungen aus RLP
  • » Streuobstwiesen sind wichtiger Lebensraum für Fledermaus und Co.
  • Aus unserem Archiv

    Streuobstwiesen sind wichtiger Lebensraum für Fledermaus und Co.

    Altenkirchen (dpa/lrs) - Die rheinland-pfälzische Landesregierung wirbt für den Erhalt von Streuobstwiesen. Allein in den hiesigen Regionen böten sie Lebensraum für mehr als 400 seltene Arten, darunter Fledermaus, Steinkauz oder Grünspecht, wie der Umweltstaatssekretär Thomas Griese (Grüne) am Montag auf den Apfelkulturtagen in Altenkirchen im Westerwald mitteilte. «Und wer die magere Auswahl in unseren Supermärkten sieht, mag kaum glauben, dass es schätzungsweise 3000 Apfelsorten in Deutschland gibt.»

    Wer dagegen Obst und Saft von regionalen Streuobstwiesen genieße, trage zur Rettung der bäuerlichen Kulturlandschaft mit ihren alten Obstsorten bei und schütze einen Lebensraum für bedrohte Arten. Zum Erhalt der Streuobstwiesen, die bis in die 1950er Jahre noch die Landschaft um die Dörfer herum prägten, müssten die Bäume gepflegt und bewirtschaftet werden, erklärte Griese. Die Landesregierung fördere daher die Bewirtschaftung sowie Neuanlage von Streuobstwiesen.

    Auch die Streuobst-Aktionstage Rheinland-Pfalz sollen für den Erhalt der Flächen werben. Rund 30 Veranstaltungen gibt es noch bis Ende Oktober in allen Obstbauregionen des Landes: in der Pfalz, in Rheinhessen, an der Nahe, im Hunsrück, in der Eifel und im Westerwald.

    Streuobstaktionstage

    dpa-Landesdienst
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    13°C - 16°C
    Mittwoch

    12°C - 20°C
    Donnerstag

    12°C - 19°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!