40.000

Streit um Grillfahrrad an Hängeseilbrücke beigelegt

Sosberg/Mörsdorf (dpa/lrs) – Der Streit um ein Grillfahrrad an der Hängeseilbrücke Geierlay im Hunsrück ist beigelegt. Die geplante Verhandlung am Donnerstag vor dem Verwaltungsgericht Koblenz wurde daher nach Auskunft der Kreisverwaltung Cochem-Zell abgesagt. Ein Investor darf künftig seine Bratwürste vom Fahrrad aus verkaufen.

Er will dafür den Touristenandrang an der 360 Meter langen Fußgängerbrücke zwischen Sosberg und Mörsdorf nutzen. Der Kreis Cochem-Zell stufte das Grillrad zunächst als bauliche Anlage wie eine unbewegliche Imbissbude ...
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Mittwoch

-5°C - 1°C
Donnerstag

-5°C - -1°C
Freitag

-1°C - 0°C
Samstag

1°C - 4°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!