40.000

MainzStraßenbahn bei Unfall aus den Gleisen gehoben

dpa/lrs

Bei einem Zusammenstoß mit einem Auto mit Anhänger ist eine Straßenbahn in Mainz aus den Gleisen gehoben worden. Der Unfall ereignete sich am Freitag im morgendlichen Verkehr, wie die Polizei mitteilte. Dabei entstand ein Sachschaden von rund 20 000 Euro, verletzt wurde niemand. Der 45-jährige Autofahrer hatte eine rote Ampel übersehen und war über die Schienen gefahren, als sich gerade die Bahn näherte. Auch mit einer Vollbremsung konnte der Straßenbahnfahrer den Aufprall nicht mehr verhindern. Der Straßenverkehr wurde durch den Unfall nicht sonderlich beeinträchtigt, wie ein Polizeisprecher sagte.

Mitteilung Polizei

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Dienstag

1°C - 7°C
Mittwoch

3°C - 5°C
Donnerstag

2°C - 6°C
Freitag

4°C - 7°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!